OWL auch beim „Sommerzauber“ in Papenburg vertreten

Die barocke Gartenanlage von Schloss Altenkamp in Papenburg verwandelt sich vom 18. bis 20. Mai 2012 in eine Wohlfühloase und Entdeckerwelt, die zum Verweilen, zum Staunen und Stöbern und zum Geniessen einlädt„, so ist es auf der Homepage des Veranstalters von Bartels zu lesen. Auch aus OWL kommen einige „hochkarätige“ Aussteller:

Gabriele Sewening aus Bad Salzuflen hat wunderschöne, zart-lichtdurchlässige Glasperlen in sommerlichen Farben gezaubert.

Zarte Blüten aus Glas

Sowohl in farbenprächtig-leuchtend-modern

als auch in edlen fragilen Weißtönen. Hier kreierte die Herforderin  Sylke Podlesch aus den stilvollen Perlen von Gabriele Sewening duftige Ketten für das sommerliche Outfit.

A propos Outfit: die passende Kleidung zu den Schmuckstücken aus Glas kommt ebenfalls aus OWL. Heike Kegel, Inhaberin des Modegeschäfts Sigrid-Moden aus Bad Salzuflen ist mit einem Stand in Papenburg vertreten. Mit einer Auswahl ihrer klassisch-modernen Mode zeigt sie, was frau in diesem Sommer so trägt.

Heike Kegel bringt Mode nach Papenburg

Also auf ins schöne Emsland. Die Ausstellung ist an allen drei Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Gut Altenkamp
Altenkamp 1
26871 Papenburg-Aschendorf
Anfahrt

Phantasie und Kreativität – handgefertigter Schmuck von Sylke P. in Herford

Zu den beiden oben genannten Eigenschaften kommt natürlich noch guter Geschmack und ganz viel handwerkliches Geschick im Umgang mit den vielfältigen Materialien hinzu.

Im April sind es nun fünf Jahre her, dass Sylke und Bernd Podlesch das Geschäft Sylke P. im Schatten der Jakobi-Kirche in der Radewiger Straße 15 in Herford eröffneten. Davor waren sie viele Jahre als Goldschmiede in Detmold tätig.

Sylke P. Direkt am Fürstenau-Platz

Im Laden sehen wir filigrane, schwerelos anmutende Perlenkreationen, aber auch Urwüchsiges mit Holz und Lava. Zu Schmuck werden können die unterschiedlichsten Materialien, wie zum Beispiel Edelsteine, Süßwasserzuchtperlen, Schaumkoralle, Swarovski-Kristalle und vieles mehr. Die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig.

Kreation aus Jade, Pyrit, Magnesit und Süßwasserzuchtperlen

Woher kommt die Inspiration? „Die Ideen sind in mir“, lacht Sylke Podlesch, „wenn ich auf Messen gehe und mir die Materialien ansehe, entstehen die Schmuckstücke schon vor meinem inneren Auge.“

Süßwasserzuchtperlen, aufgezogen auf Edelstahlseil

„Natürlich fertige ich auch Schmuck nach den Vorgaben meiner Kundinnen, wenn zum Beispiel eine Kette farblich zu einem bestimmten Kleidungsstück passen oder aus Altmodischem etwas Modernes werden soll.“

Phantasievolle Ketten, kreiert von Sylke P. Links eine Kreation aus Amethyst, Amazonit und Fluorit, rechts ein Modell aus Lava und verschiedenen Perlen

„Unsere Ketten werden stets auf Edelstahlseile aufgezogen und mit Echtsilberverschlüssen versehen“, erklärt uns Bernd Podlesch. „Das und die hochwertigen Materialien, die wir verarbeiten, sind unser Qualitätsanspruch.“

Kette aus Türkisen, Howlith, Picassojaspis Rauchquarz und Perlmutt

Bei Sylke P. ist aber nicht nur Schmuck zu haben. Tücher und Schals in allen erdenklichen Farben und schicke Ledertaschen zieren die Regale. „Seit Kurzem vertreiben wir auch die Uhren von Oozoo, einer holländischen Marke, die gerade sehr angesagt ist.“

Uhren von Oozoo in großer Auswahl

Sylke P. veranstaltet auf Anfrage auch Schmuckevents. „Wenn Sie mit Ihren Freundinnen abends bei einem Glas Prosecco in aller Ruhe in unseren Schmuckstücken und Accessoires stöbern und auch mal einiges anprobieren möchten, öffnen wir unseren Laden gern auch nach Feierabend.“

Sylke Podlesch

Sylke und Bernd Podlesch freuen sich auf Ihren Besuch.

Sylke P.
Radewiger Straße 15
32052 Herford
Telefon: 05221-9 25 50 50
E-Mail: info@sylkep.de
Homepage: www.sylkep.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 10.00 bis 18.30 Uhr
Samstag 10.00 bis 15.00 Uhr
Montag Ruhetag

Gabriele Sewening – ein Glasperlenspiel

„In dem Augenblick, als ich das erste Mal eine Kette aus Glasperlen von einer bekannten Schmuckdesignerin sah, wusste ich, dass ich diese Technik ebenfalls erlernen wollte.“ Gabriele Sewening zeigt auf ihre Kollektion handgefertigter Glasperlen und erlesener Schmuckstücke. „Beim Modellieren des flüssigen Glases, bei der Auswahl der Farben und Entwerfen der Muster kennt meine Kreativität keine Grenzen. Es hat schon etwas Meditatives.“ Die Leidenschaft ist spürbar und auch sichtbar in den zu Glas gewordenen Perlen, Blüten und Herzen.

Gabriele Sewening

„Jetzt vor Weihnachten habe ich beinahe Tag und Nacht gearbeitet, um ein großes Sortiment für jeden Geschmack zeigen zu können. Ich glaube, das ist mir gelungen.“

Gabriele Sewening bei der Arbeit in ihrem Atelier

Besonders edel und unaufdringlich wirkt Glas in Verbindung mit echtem Blattgold.

Ein Traum mit Blattgold. Kette mit passenden Ohrringen.

Wie wird eigentlich aus den einzelnen Glasperlen phantasievoller Schmuck? „Ich gebe die Glaskreationen der Goldschmiedin Sylke Podlesch, und die hat ein Händchen für Design.“ Wohl wahr, wie man sieht!

Glaskreationen, verabeitet zu phantasievollem Schmuck

In der Adventszeit bietet Gabriele Sewening ihren Schmuck auf verschiedenen Weihnachtsmärkten an, so zum Beispiel am 4. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt des Porta-Möbelhauses in Bielefeld.

Jedes Stück ein Unikat. Armbänder in Rosatönen.

„Besonders freue ich mich auf den Liebhart-Weihnachtsmarkt, wo ich am 3. und 4. Adventswochenende einen Stand ergattert habe. Das Ambiente zwischen den Fachwerkhäusern ist etwas ganz Besonderes.“

Glas "mit viel Herz"

Gabriele Sewening
Handgefertigte Glasperlen
Stiftweg 55
32108 Bad Salzuflen
Telefon: 05222-13730
E-Mail: perlen-perle@t-online.de
Homepage: www.perlen-perle.de

Und nicht vergessen: Gabriele Sewening ist auf dem Porta-Weihnachtsmarkt am 04.12.2011 und auf dem Liebhart-Weihnachtsmarkt am 10./11.12. und am 17./18.12.2011 mit ihrem Schmuck vertreten.