Angesagter Schmuck von Park Lane

Wenn es um Mode und Schönheit geht, darf extravaganter Schmuck nicht fehlen. Auf der bereits angekündigten Hausmesse am 4. März 2017 zeigen Regina Derra und Ramona Hunold die neuesten Kreationen der Modeschmuckmarke Park Lane.

silver-layers

Park Lane ist seit über 60 Jahren am Markt und das weltweit führende Unternehmen im Bereich Direktvertrieb von Modeschmuck. Dieser Schmuck ist stylish, von hoher Qualität und zudem mit vorbehaltloser Garantie.

philosophy-bracelets

Nicht zu vergessen das Bonusprogramm für die Kunden und Gastgeberinnen. Mädels, lasst Euch inspirieren.

Wir treffen uns am Samstag, den 4 März 2017
von 14.00 bis 17.00 Uhr
im Hause Natura Spa
Ziegelstraße 71 – 75
33609 Bielefeld

Nicht nur Schmetterlinge im Bauch…

… beschert uns der Frühling.

Schmetterling

Dieser hier besteht aus überaus seltenen Morganiten mit einem Gewicht von 11,3 ct, dazu feinste Brillanten, aus 750er Gold. Ein Kleinod, das Ihnen sicher nicht so schnell davonfliegen wird.

Gesehen bei SABAI in Detmold.

 

Schmuck in Frühlingsfarben

sabai kette

Saphire müssen nicht immer blau sein. Diese Kette aus 585er Weißgold besticht durch kleine farbige Saphire in Himmelblau, Gelb, Zimt, Orange und dem seltenen Silbergrün. Weitere individuelle Schmuckstücke finden Sie bei SABAI in Detmold.

SABAI
Rusche & Kornhaas GbR
Freiligrathstraße 4
32756 Detmold
Telefon: 05231-565 72 90
E-Mail: sabai@t-online.de
Webseite: http://www.sabai-detmold.de

Kombination der Kostbarkeiten

Was hat fernöstliche Kunst mit wertvollem Schmuck zu tun? Sehr viel, wie wir in diesem Bericht noch erfahren werden. Zunächst einmal sind beide Schätze im Detmolder Geschäft Sabai zu bestaunen und zu erwerben. In der Freiligrathstraße 4, nur einige Meter von der historischen „Krummen Straße“ entfernt, offenbart sich eine exotische Welt.

Fernöstliche Gottheiten finden sich vor kunstvollen Wandreliefs aus erlesenen Hölzern. Edle Vasen aus vergangenen Dynastien zeigen künstlerische Vollkommenheit. Aber auch zeitgenössisches Kunsthandwerk hat hier seinen Platz.

Siriporn Rusche und Atchara Kornhaas
Die Inhaberinnen Siriporn Rusche und Atchara Kornhaas

Die beiden Inhaberinnen Atchara Kornhaas und Siriporn Rusche, beide gebürtige Thailänderinnen, können all diese Artefakte zu fairen Preisen anbieten, da sie ohne Zwischenhandel die Produkte selbst importieren. Und es sind immer einzigartige Stücke, abseits jeglicher Massenware, die den Weg nach Detmold finden.

cloisonne vase

 

Das gleiche gilt für den erlesenen Schmuck, Raritäten der Goldschmiedekunst. Rubine, Saphire und Smaragde, die mit Gold und anderen edelsten Metallen zu individuellen Schmuckstücken verarbeitet wurden.

R SM SA
Moderner Breitbandring mit echten Rubinen, Saphiren und Smaragden und 25 Diamanten aus 585er Gold, € 795,00

Hinter der Abteilung für Schmuck im Sabai steht kein Geringerer als der renommierte Juwelen- und Schmuckexperte Johannes O. Vranek. Fast 50 Jahre führte er ein angesehenes Juweliergeschäft in Detmold. Wer ihn googelt, erfährt unter anderem, dass er in seinem Leben schon Tausende von Edelsteinen unter die Lupe genommen hat, mit den abenteuerlichsten Verkehrsmitteln in die entlegensten Winkel der Erde gereist ist, um für seine Kunden, oft namhafte Unternehmerdynastien, nach den schönsten Edelsteinen zu suchen. Kompromisse in puncto Qualität gab und gibt es für ihn nicht. Noch heute ist sein Rat als Experte sehr oft gefragt.

Johannes O. Vranek
Johannes O. Vranek in Aktion

Viele der im Sabai erhältlichen Schmuckstücke sind von ihm selbst entworfen und nach seinen Anweisungen gefertigt worden. Ein Garant für exzellente Verarbeitung und hochwertigstes Material.

Und Johannes O. Vranek war es auch, der in den heutigen Zeiten des „florierenden“ Goldankaufs eine innovative Idee hatte. „Beim Goldankauf werden die Schmuckstücke zerstört, die Edelsteine herausgebrochen, das Gold eingeschmolzen“, erklärt uns der Experte. „Wir möchten, soweit möglich, schöne Stücke vor der Zerstörung bewahren und bieten einen einmaligen Service an.“

Schlange
Fast eine Sensation: Eine der größten Perlen der Welt (ca. 2 x 4 cm) mit goldener Schlange, die mit schwarzen Diamanten besetzt ist, als Anhänger gearbeitet. € 1.965,00

 

„Zeigen Sie uns Ihren Schmuck, von dem Sie sich trennen wollen. Lohnt es sich, arbeiten wir ihn auf und nehmen ihn in Kommission. Manch ein Schmuckliebhaber wird sich freuen, etwas Kostbares zu einem günstigen Preis zu bekommen.“

„Sabai“ ist übrigens thailändisch und heißt „Wohlbefinden“. Und das werden Sie bei einem Besuch in diesem schönen Geschäft spüren.

 

SABAI
Rusche & Kornhaas GbR
Freiligrathstraße 4
32756 Detmold
Telefon: 05231-565 72 90
E-Mail: sabai@t-online.de
Webseite: http://www.sabai-detmold.de

Inspiration pur. Lieblingsräume.

Kennen Sie das? Sie betreten ein Einrichtungshaus oder ein Geschäft für Wohnaccessoires und verspüren spontan den Wunsch, bei sich zu Hause alles umzumodeln?

Tiger Lieblingsräume Living in OWL

So würde es Ihnen auch ganz sicher in den Lieblingsräumen in Rheda-Wiedenbrück gehen. Und das ist kein Wunder. Bevor Inhaberin Susanne Bochert im Jahr 2011 ihren Traum von einem eigenen Geschäft verwirklicht hat, war sie viele Jahre bei der Firma Musterring für den Aufbau von Wohnbildern zuständig.

Wohnbilder, das sind jene geschmackvoll zusammengestellten Ensembles, die uns ein perfekt eingerichtetes Zimmer inmitten des Möbelhauses suggerieren. Da passt alles zusammen, die Kunden erhalten Inspiration und können sich bildlich vorstellen, wie diese Dinge sich auch bei ihnen daheim machen würden. Schöne Möbel allein reichen nicht. Erst die Accessoires machen das Tüpfelchen auf dem I. Und die finden Sie in den Lieblingsräumen in verschwenderischer Vielfalt.

collagelieblingsräume living in owl

 

Sie mögen es bunt? „In dieser Saison sind Lachs- und Aprikottöne, aber auch kräftige Türkis- und Grünnuancen angesagt“, informiert uns Susanne Bochert. Decken von PAD Design, kuschelige Kissen aus Nickystoff von Farbenfreunde, und natürlich dürfen die Klassiker von Bassetti nicht fehlen.

Basetti Kissen Living in OWL

 

Und dass schwarz-weiß nicht farblos sein muss, beweisen die Glasbilder von Cor Mulder (der Tiger auf Foto 1) oder die Kissen von La Finesse.

collage Kissen

 

Die großen Windlichter von Fink setzen sowohl Ihr Wohnzimmer als auch im Sommer Ihre Terrasse so richtig in Szene.

Fink SW Living in OWL

 

A propos Terrasse. Kennen Sie schon die“Edison the Petit“ von der Firma Fatboy? Diese stylischen Lampen werden am Kabel aufgeladen und leuchten danach noch 8 Stunden lang draußen oder wo immer Sie stimmungsvolles Licht möchten, aber keinen Stromanschluss haben.

Fatboy Living in OWL

 

Auch die Mode kommt in den Lieblingsräumen nicht zu kurz. Die farbenfrohen Kleider von Stegmann, Schmuck von Sweet Deluxe und Taschen von Eva Schreiber oder Abro machen das Outfit perfekt.

Kleider living in owl

 

Um es auf den Punkt zu bringen: Auf 147 Quadratmetern finden Sie in den Lieblingsräumen alles was das Herz begehrt, angefangen vom kleinen Mitbringsel über moderne und klassische Wohnaccessoires, Geschirr, Tischwäsche, Mode, Schmuck und Taschen bis hin zu exquisiten Delikatessen und Kaffeesorten.

Susanne Bochert
Susanne Bochert

Susanne Bochert und ihre Mitarbeiterinnen freuen sich auf Ihren Besuch. Wenn Sie Rheda-Wiedenbrück noch nicht kennen, werden Sie erstaunt sein über die Vielfalt der kleinen, exquisiten Geschäfte in diesem liebenswerten Städtchen.

Lieblingsräume
In der Halle 7 – 11
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: 05242-5788 400
E-Mail: info@lieblingsraeume.de
Webseite:www.lieblingsraeume.de

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag: 09:30 – 13:00 Uhr und 14:30 – 18:30 Uhr
Freitags: 09:30 – 18:30 Uhr
Samstags:09:30 – 16:00 Uhr

 

Ein Hauch von Sommer im Bad Salzufler Kurpark

FlyerGartenambiente Living in OWL

Bad Salzuflen heißt Sie herzlich willkommen. Vom 18. bis 20. Juli 2014 findet wieder die Garten & Ambiente im Kurpark statt. Präsentiert werden Gartenkultur, Wohnaccessoires, Mode, Wellness, Kunst, Design und vieles mehr. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Edler handgefertigter Glasschmuck von Perlen-Perle vereint Schönheit und Einzigartigkeit in sich. Lassen Sie sich von der Vielfältigkeit und Farbenpracht überraschen.

Perlenkette Living in OWL

Bettwäsche zum Träumen, Handtücher und Kuschelbademäntel in schönen Pastellfarben finden Sie am Stand von My-Cocooning.

header2 Living in OWL

Öffnungszeiten:
Freitag: 11.00 bis 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag: 10.00 bis 18.00 Uhr

Anfahrt: Sophienstraße, 32105 Bad Salzuflen

Das Haus der schönen Dinge

Das Örtchen Dörentrup ist bekannt durch Schloss Wendlinghausen. Aber wer – außer vielleicht die Dörentruper selbst – weiß, welche Schätze sich hinter der Tür der Mittelstraße 51 verbergen?

Eingang Anke Kirsch

Pfiffige Mode, Handtaschen, Schuhe, Schmuck, Deko, Küchenaccessoires, Geschenke, soweit das Auge reicht. „New Classic Lifestyle“ hat Anke Kirsch ihr Geschäft genannt, das sie im Jahr 2006 eröffnet hat.

Angefangen hat alles mit dem Küchenstudio, das Anke Kirsch zusammen mit ihrem Mann Jörg Hennig an der gleichen Adresse betreibt.

Anke Kirsch mit Ehemann Jörg Hennig vor einer Traumküche in rosa
Anke Kirsch mit Ehemann Jörg Hennig vor einer Traumküche in rosa

Während Jörg Hennig die Küchen weit über Lippes Grenzen hinaus vertreibt und aufbaut, kümmert sich Anke Kirsch mit ihren zwei Mitarbeiterinnen Heike Berkel und Ina Bsufka um das rund 700 qm große Geschäft für „New Classic Lifestyle“. Jedes Thema hat seinen eigenen Bereich. Betreten wir den Mode- und Taschenbereich:

Fellweste Anke Kirsch Living in OWL

Mode habe ich erst vor ungefähr drei Jahren dazu genommen„, erzählt Anke Kirsch, „denn immer mehr Kundinnen fragten mich, wo ich meine eigene Kleidung kaufe. So haben wir mittlerweile Mode in den Größen 34 bis 56 in verschiedenen Stilrichtungen.“ Aus Holland, Dänemark und Schweden kommen viele der Stücke, die sowohl elegant und mondän,

Plüschweste Anke Kirsch Living in OWL

aber auch modisch bis flippig daherkommen.

Jacke Anke Kirsch Living in OWL

Immer ein wenig abseits vom Mainstream, das ist wichtig und das wünschen meine Kundinnen.“ Marken wie 10 Days aus Holland, Friendtex aus Dänemark und Bohemia aus Schweden sind ebenso vertreten wie Key Largo aus Deutschland, Buena Vista und Mogul.

Was wäre Mode ohne Handtaschen? Anke Kirsch hat die klassischen von Voi,

lila tasche voi Anke Kirsch Living in OWL

die extravaganten von Franco Roma,

Franko Roma Anke Kirsch Living in OWL

und die praktischen 3 in 1 Taschen von Funbag. Auch Merlin, Hexagona, Cowboysbelt, Fred’s Bruder und Maxima gehören zu den Taschenmarken, die es bei Anke Kirsch zu kaufen gibt. Die Firma Babouche bringt ebenfalls Taschen heraus, passend zu den beliebten Lederarmbändern der gleichen Firma. Womit wir beim Schmuck  wären.

noosa Anke Kirsch Living in OWL

Auch hier sind skandinavische Marken angesagt, nämlich Snö und Sence. Tov kommt aus Italien. Lederarmbänder und Accessoires der Marke Noosa runden das Schmuckprogramm ab.

sence Anke Kirsch Living in OWL

Kommen wir zum Bereich der Haushalts- und Küchenaccessoires. Da dürfen natürlich die farbenfrohen Brot- und Gebäckdosen von Wesco nicht fehlen,

wesco Anke Kirsch Living in OWL

ebensowenig wie die stylischen Teekannen von Mono. Hier umrahmt von den zeitlosen Glasvasen der Firmen Dutz und Kaheku.

mono Anke Kirsch Living in OWL

Sie sind eingeladen und möchten keine Blumen mitbringen? Dann schauen Sie sich bei Anke Kirsch um. Dort finden Sie Geschenkideen in unendlicher Auswahl. Und alle machen gute Laune. Wie diese Tüte voll Glück.

tüteglück Anke Kirsch Living in OWL

Oder den Teller mit dem ultimativen Rezept.

Teller Anke Kirsch Living in OWL

Wer braucht schon die Großstadt, wenn er so eine Auswahl direkt vor der Tür hat?

New Classic Lifestyle
by Anke Kirsch

Mittelstraße 51
32694 Dörentrup
Telefon: 05265-9559440

Olbrish bei Otterpohl

olbrish set Otterpohl

Schmuck kreiert und fertigt Goldschmiedemeister und Schmuckdesigner Wolfgang Otterpohl selbst. Wie kreativ er dabei ist, darüber haben wir an anderer Stelle bereits berichtet. In seinem Geschäft in Halle Westfalen fallen uns die futuristisch geformten Handtaschen auf. Die Materialien sind Rosshaar oder Leder, oft farbig abgesetzt.

Tasche Olbrish

„Bei den Dingen, die ich einkaufe, möchte ich gern wissen, wo sie herkommen und unter welchen Bedingungen sie produziert werden. Mit der Firma Olbrish arbeite ich seit vielen Jahren zusammen. Für die Taschen wird süddeutsches Rindnappaleder verarbeitet. Es ist durchgefärbt, weich, anschmiegsam, samten in der Oberfläche und dennoch strapazierfähig. Und das Design ist einmalig!“

taschebraun Wolfgang Otterpohl

Stimmt!

Wolfgang Otterpohl
Goldschmiedemeister und Schmuckgestalter
Gartenstraße 1
33790 Halle-Westfalen
Telefon: 05201-5086
E-Mail: post@otterpohl.com
Homepage: http://www.otterpohl.com

„OWL-Genusstage“ oder „Wie kommt die Möhre auf den Teller?“

Möhren Wendlinghausen Living in OWL

Wer das wissen möchte und sich dabei noch kulinarisch anspruchsvoll durch das vielfältige Angebot der landwirtschaftlichen Betriebe der Region futtern möchte, ist bei den OWL-Genusstagen auf Schloss & Gut Wendlinghausen am 28. und 29. September 2013 genau richtig. Der Weg von Möhre & Co. wird vom Bauernhof bis hin zum Verbraucher anschaulich und unterhaltsam in einem besonderen Rahmenprogramm vorgestellt. Das üppige Angebot an Obst, Gemüse und Wein (!) aus der Genussregion OWL steht im Mittelpunkt. Natur auf dem Teller!

Für Kinder wird eine Kinderkochshow veranstaltet, bei der die selbst hergestellten Köstlichkeiten verkostet werden. Und das alles natürlich mit hiesigen Produkten.

Erntedankklein Wendlinghausen Living in OWL

Die Genuss-Sensoren der Besucher werden aber nicht nur kulinarisch gekitzelt. Vor der einzigartigen Kulisse des Schlosses, des Parks sowie der edel bis rustikal gestalteten Scheunen finden sich exquisite Produkte gehobener Aussteller, Wellnessangebote und vieles mehr. Es präsentieren sich exklusive Kunsthandwerker und Aussteller mit hochwertigem Schmuck, Mode, Dekorationen und Wohnaccessoires. Ungezwungenes Verweilen, freudiges Genießen und entspanntes Einkaufen zum Beginn des Herbstes, der gemütlichen Jahreszeit.

Familie von Reden und das Veranstaltungsteam heißen Sie herzlich willkommen!

28. und 29. September 2013, 11.00 bis 19.00 Uhr

Schloß & Gut Wendlinghausen
Am Schloß 4
32694 Dörentrup

Foto 1: © HandmadePictures – Fotolia.com
Foto 2: Schloss Wendlinghausen

Vernissage auf Gut Geissel ein voller Erfolg

Am 24. August 2013 wurde die neue Galerie auf Gut Geissel eröffnet. Die Künstler waren anwesend: von links nach rechts: Schmuckdesigner Gian Luca Bartellone, Keramiker André von Martens, Hausherrin und Galeriebesitzerin Anne Geissel, Organisatorin Marita Petermeier-Schnieders, Malerin Kaiko Koana.

Geissel 1 Living in OWL

Susanne Mittag, Bürgermeisterin von Langenberg und Sissi Fürstin zu Bentheim Tecklenburg sprechen einige Grußworte.

Geissel 2 Living in OWL

Malerische Kulisse für die schönen Künste.

Geissel 3 Living in OWL

Schwarzkeramik von André von Martens unter dem Dach des renovierten Pferdestalls.

Geissel  Living in  OWL

Extravagante Zusammenstellung von Malerei und Keramik.

Geissel 5 Living in OWL

Diese erste Ausstellung der neu eröffneten Galerie ist noch bis Sonntag, den 1. September 2013 zu sehen. Geöffnet ist täglich von 16 bis 21 Uhr. Beginn der Finnissage am Sonntag um 16 Uhr.

Gut Geissel
Jagdweg 215
33449 Langenberg

Fotos: Waldemar Kerschbaumer

Neue Galerie eröffnet auf Gut Geissel

Freunde von „Wege durch das Land“ kennen das Langenberger Gut Geissel. In stimmungsvoller Kulisse fanden hier schon Lesungen und Konzerte statt.

Hausherrin Anne Geissel hatte die Idee, im ehemaligen Pferdestall des Gutes eine Galerie zu eröffnen, wo Malerei, Bildhauerei, Objektkunst und Schmuck ausgestellt werden sollen. Die Vision nahm Gestalt an. Mit Unterstützung ihres Mannes und ihrer Freundin Marita Petermeier-Schnieders wurde das unter Denkmalschutz stehende Gebäude in Privatinitiative renoviert und wird nun am 24. August 2013 die ersten Kunstwerke zeigen.

Da sind zunächst einmal die mehrfach ausgezeichneten Schmuckkreationen von Gian Luca Bartellone:

Aparte Kette
Aparte Kette

Für ihn entspringt Schmuck dem Bedürfnis nach Einzigartigkeit. Seine ornamentalen Objekte für den menschlichen Körper nennt er daher Bodyfurnitures. Jedes seiner aufwändigen Schmuckstücke ist eine Kreation aus verschiedenartigen Elementen und Materialien, die eine enge Beziehung miteinander eingehen. Geometrische Linien fließen mit natürlichen Farben von Schmucksteinen und Emaille zusammen. In die Vielfalt der Materialien reihen sich antike Stoffe sowie wertvolle Seide. Die einzigartige Kombination von Farbgebung und Materialwahl verleiht den edlen Unikaten eine besondere Note, die durch ihre Leichtigkeit überrascht.

Künstlerische Ohrhänger
Künstlerische Ohrhänger

Der in der Niederlausitz lebende Keramiker André von Martens erlernte das Töpferhandwerk bei Hedwig Bollhagen in Marwitz. Seine persönliche Leidenschaft gilt der Schwarzkeramik. Die Arbeiten bestechen durch eine klare, archaische Formgebung und die tiefe Liebe zum Detail. Dabei bilden Form und Farbe der Gefäße gemeinsam mit der Oberflächengestaltung und dem Klang eine Einheit. Seine Werke erzeugen Spannung und erscheinen gleichzeitig ruhig, zurückhaltend und würdevoll. Wichtig ist von Martens die Magie, die seinen Objekten eine Seele verleiht und den Betrachter nachhaltig berührt.

Schwarzkeramik von André von Martens
Schwarzkeramik von André von Martens

In Anspielung auf ihre kulturelle Heimat Japan, besinnt sich Keiko Koana in ihren aktuellen Werken auf traditionelle Techniken. Sie arbeitet mit Aquarell und wasserlöslichen Acrylfarben, die sie auf mit Papier bespannte Holzkästen aufträgt. Grundlage ihres Arbeitsprozesses ist der erste Farbauftrag und dessen bildliche Setzung auf dem Papier.

Keiko Koana
Keiko Koana

Von dort folgt Koana ihren intuitiven Impulsen. Die Künstlerin lässt die extrem dünnflüssigen Farben über die Bildoberfläche fließen. Die Reaktion der verflüssigten Farbaufträge und ihre Wirkung werden stark von äußeren Faktoren, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Es entstehen einmalige Momentaufnahmen abstrakter und vielschichtiger Landschaften, in denen transparente Farbaufträge mit stärker deckenden Nuancen wechseln. Dem Betrachter bleibt ein zarter, träumerischer, zum Teil ätherischer Eindruck.

Aquarell von Keiko Koana
Aquarell von Keiko Koana

Anne Geissel und Marita Petermeier-Schnieders freuen sich auf zahlreiche kunstinteressierte Besucher.

Gut Geissel
Jagdweg 215
33449 Langenberg

Sommerfreuden im Kurpark Bad Salzuflen

Wie schon berichtet, eröffnet heute um 11.00 Uhr im Kurpark Bad Salzuflen die Ausstellung „Garten & Ambiente“. Zum 10-jährigen Jubiläum hätten wir den zahlreichen Ausstellern natürlich ein wenig mehr sommerliches Wetter gewünscht. Aber vielleicht liest der Wettergott dieses mit und hat ein Einsehen….

Ob mit Schirm oder Sonnenhut – der Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt vieles zu bewundern, z. B. die phantasievollen Glasperlenschmuckstücke von perlen-perle.

Gabriele Sewening Glasperlenspiel
Glasperlenkette mit Süßwasserperlen und Silber von perlen-perle

Öffnungszeiten:

Freitag 11.00 –18.00 Uhr
Samstag 11.00 – 20.00 Uhr Shopping,
11.00 – 22.00 Uhr Gastro
ab 18.00 Uhr -22.00Uhr Top-40 Band
Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr

OWL auch beim „Sommerzauber“ in Papenburg vertreten

Die barocke Gartenanlage von Schloss Altenkamp in Papenburg verwandelt sich vom 18. bis 20. Mai 2012 in eine Wohlfühloase und Entdeckerwelt, die zum Verweilen, zum Staunen und Stöbern und zum Geniessen einlädt„, so ist es auf der Homepage des Veranstalters von Bartels zu lesen. Auch aus OWL kommen einige „hochkarätige“ Aussteller:

Gabriele Sewening aus Bad Salzuflen hat wunderschöne, zart-lichtdurchlässige Glasperlen in sommerlichen Farben gezaubert.

Zarte Blüten aus Glas

Sowohl in farbenprächtig-leuchtend-modern

als auch in edlen fragilen Weißtönen. Hier kreierte die Herforderin  Sylke Podlesch aus den stilvollen Perlen von Gabriele Sewening duftige Ketten für das sommerliche Outfit.

A propos Outfit: die passende Kleidung zu den Schmuckstücken aus Glas kommt ebenfalls aus OWL. Heike Kegel, Inhaberin des Modegeschäfts Sigrid-Moden aus Bad Salzuflen ist mit einem Stand in Papenburg vertreten. Mit einer Auswahl ihrer klassisch-modernen Mode zeigt sie, was frau in diesem Sommer so trägt.

Heike Kegel bringt Mode nach Papenburg

Also auf ins schöne Emsland. Die Ausstellung ist an allen drei Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Gut Altenkamp
Altenkamp 1
26871 Papenburg-Aschendorf
Anfahrt

Soap’n Stone beim Gartenfest und bei der Landpartie

Pflegende und zugleich dekorative Seifen, hergestellt auf pflanzlicher Basis, duftende Körper-Peelings mit natürlichen Ölen, dazu Schmuck aus echten Edelsteinen. Das alles bietet die Firma Soap’n Stone aus Schloss Holte-Stukenbrock.

Henrica Haufe-Vievering inmitten von duftenden Seifen

Zu finden am kommenden Wochenende auf den folgenden Märkten:

Gartenfest Kloster Dalheim vom 28. April bis zum 1. Mai 2012
Landpartie Bad Pyrmont, ebenfalls vom 28. April bis zum 1. Mai 2012.

„Tulpomania“ beim Frühlingsfest auf Schloss Ippenburg

„Tulpomania oder die Kunst der Tulpe!“ heißt die Tulpenschau, die die Floristin Gudrun Gosmann zum Frühlingsmarkt inszeniert, eine Hommage an die Tulpe, ihre Schönheit und ihre spannende Geschichte.

Wirklich – Tulpen wohin man blickt, in allen erdenklichen Farbkombinationen, von überbordender Üppigkeit. Und auch sonst wieder alles prachtvoll auf Schloss Ippenburg. Diese Farbenpracht lässt beinahe das spätwinterliche Wetter mit kaltem Wind und hin und wieder einem Guß von oben vergessen.

Ein warmer Mantel war angebracht

Heiko Lesch, Geschäftführer von GlasMetall Riemer GmbH aus Rahden saß im eigenen Glashaus auf dem Gelände von Schloss Ippenburg. Die Firma ist spezialisiert auf Gewächshausbau, Glaskonstruktionen und Photovoltaik.

Nicht mit Steinen werfen: Glashaus von GlasMetaill Riemer GmbH

Die Ausstellungsfläche von Teppich-Tönsmann aus Espelkamp versetzte die Besucher in den Orient. „Der Fliegende Teppich“ heißt auch eine Ausstellung im Museum der Firma Tönsmann.

Orientteppiche der Firma Tönsmann

Deko-Artikel in dezenten Farben zeigte Karina Kronsbein mit ihrer Firma edel weiss. Da möchte man zuhause gleich alles neu gestalten.

Name ist Programm: edel weiß

Ketten und Armbänder aus allen erdenklichen Materialien und in allen erdenklichen Farben bietet Marlies Radi feil. Jetzt besonders begehrt: frische Frühlingsfarben.

Marlies Radi zeigt bunten Schmuck

Erstaunlich, was man aus Filz alles so machen kann. Die Bielefelder Floristenmeisterin Bettina von Hollen zeigt eindrucksvoll, was echte Kreativität ist. Aus Filzbändern und Schnüren fertigt sie florale Ensembles, aus Papier entstehen große Blumen, aus Holz kleine Hasen und und und…

Bettina von Hollen und eine ihrer Kreationen aus Filz

Schlossherrin Viktoria Freifrau von dem Bussche brachte im Februar dieses Jahres ein Buch heraus: Ich träume von einem Küchengarten. Dieses Buch ist bei amazon erhältlich und natürlich auf dem Frühlingsfest. Wer Glück hat, ergattert ein von der Freifrau signiertes Exemplar.

Viktoria von dem Bussche beim Signieren ihres neuen Buches

Schloss Ippenburg
Schloßstraße 1
49152 Bad Essen

Dana schmückt real,-

Fast wie bei Tiffanys: Schmuck mit Swarovski-Element

Wenn man genügend Treuepunkte beim Discounter real,- sammelt, kann man das bekommen, was Dana Schweiger schon hat. Nein, nicht den (Noch)Ehemann Til (Keinohrhasen) sondern Schmuckstücke mit Swarovski Glitzersteinen. Bei jedem Einkauf gibt es pro 5 € Einkaufswert einen Treupunkt. Auch auf Tiernahrung.

Garten & Ambiente und ein wenig Gesund & Fit

Irgendwo ist immer was. So an diesem Wochenende die Ausstellung Garten & Ambiente im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück.

Besuch aus Finnland

Nicht nur Haus und Garten stehen im Vordergrund, sondern eigentlich alles, was das Leben schöner macht, zum Beispiel auch Mode und Schmuck.

Schmuckdesignerin Petra Scholz aus Hüllhorst stellt ihre Werke aus Schiefer mit Edelstahl vor.

Eine Schatztruhe voller Schmuckstücke

Ruth Kater aus Bad Salzuflen verarbeitet echte Edelsteine, Muschelkernperlen, handgefertigte Glasperlen und andere hochwertige Materialien zu geschmackvollen Variationen. „Es fing als Hobby an, und nun bin ich schon seit sieben Jahren mit meinem Schmuck auf Ausstellungen vertreten.“ Aber Ruth Kater verkauft ihre Schmuckstücke auch gern direkt aus ihrer Werkstatt im Farnweg 14 (Telefon: 05222-70877).

Ruth Kater mit ihrer Kollektion

Bettina Grote vom Teehaus Lippe ist nicht nur mit vielen auserlesenen Teesorten vor Ort. Stilvolles Geschirr und aromatisierter Kandis runden das Programm ab.

Bettina Grote zeigt Geschmackvolles rund um den Tee

Aus Schloß Holte-Stukenbrock von der Firma Soap’n Stone kommen handgemachte und nur mit hochwertigsten Zutaten hergestellte Seifen und Scrubs.

Henrica Haufe-Vievering inmitten von duftenden Seifen

Für echte Kerle hat die Firma Bartling aus Versmold das Richtige. Mit so einem Aufsitzmäher ist die Gartenarbeit schnell getan. Der faule Gartenbesitzer hingegen darf von seiner Liege aus den Rasenmähroboter beobachten.

Aufsitzmäher von der Firma Bartling

Das Möbelhaus Volker Grett aus Gütersloh ist bekannt für seine geschmackvollen Einrichtungsgegenstände. Aber auch für die Outdoorsaison bietet es Schönes und Praktisches.

Uwe Grett zeigt seine Outdoorkollektion

Den wohl schönsten Gartenstand auf dieser Ausstellung hat die Kowert-Gartenwelt aus Bielefeld. Perfekt beleuchtete Springbrunnen, in Form geschnittene Planzen, die neuartige „Hecke am laufenden Meter“ alles zusammen macht den Stand zu einem Kunstwerk, das viele Blicke auf sich zieht.

Hans-Heinrich Kowert hat ein Händchen für Gartengestaltung

Die Zeit auf der Garten & Ambiente verging wie im Flug. So blieb uns für die Gesund & Fit-Messe in der Gütersloher Stadthalle nur noch wenig Zeit.

Individuellen Zahnersatz, hergestellt nach den neuesten technischen Erkenntnissen bietet die Beckmann Dental-Technik GmbH aus Gütersloh. „Kopfschmerzen und Tinnitus kommen sehr oft von schlecht sitzendem Zahnersatz“, so Geschäftsführer Claus-Hinrich Beckmann.

Carsten Himler und Claus-Hinrich Beckmann sorgen für den richtigen Biss

An anderer Stelle aktiv ist die Orthopädie-Schuh-Technik Knappe aus Gütersloh. Ob Maßschuhe, Innenschuhtechnik, Einlagen oder computergestützte Ganganalyse…. Problemfüße sind hier an der richtigen Adresse.

Für jeden Fuß gibt's das Passende

Ausgefallener Schmuck von Teresa Meinert

Gesehen auf dem heutigen Flohmarkt auf Bielefelds Klosterplatz: zwischen dem Glanz vergangener Zeiten und gebrauchtem Spielzeug ein Tisch mit handgefertigten Ketten aus unterschiedlichsten Materialien.

Living in OWL         Ostwestfalen-Lippe
Für jedes Outfit etwas Passendes

„Meine Ketten sind alles Unikate und mit viel Herzblut gemacht“, so die Designerin Teresa Meinert. Das sieht man den phantasievollen Stücken durchaus an, und eine Kette mit mauvefarbenen Kugeln aus Filz und Holz wollte unbedingt von der Verfasserin dieses Artikels mitgenommen werden.

Living in OWL            Ostwestfalen-Lippe
Ein Traum in Mauve

„Es ist erstaunlich, wie selbst das schlichteste Outfit mit so einem Schmuckteil aufgepeppt werden kann“, lächelt Teresa Meinert, die selbst in einem eher weniger schlichten Outfit Ihre Kundinnen berät.

Living in OWL        Ostwestfalen-Lippe
Künstlerin und Gesamtkunstwerk Teresa Meinert

Und nicht vergessen: Weihnachten ist immer schneller da als gedacht!

Teresa Meinert
Schmuck und Design
Zittauerstraße 5
33619 Bielefeld
Telefon: 0152-28 66 96 90

Ravensberger Spinnerei: Angewandte Kunst die nicht alltäglich ist

Die Ravensberger Spinnerei. Industriedenkmal mitten in Bielefeld

Fast könnte man glauben, die Ravensberger Spinnerei mitten in Bielefeld habe sich speziell für diese 17. Jahresausstellung „Handzeichen – Angewandte Kunst OWL e.V.“ außen und im Historischen Saal oben im 3. Stock besonders fein gemacht. Das ist sie aber sonst auch als besonderer Veranstaltungsort. Dennoch: der spätherbstliche Blauhimmel gab den Arbeiten der knapp zwei Dutzend Kunsthandwerker wohl noch zusätzlich einen besonders schönen Rahmen.

Wolfgang Otterpohl, Halle

Wolfgang Otterpohl, der Goldschmied aus der Haller Gartenstrasse 1 zeigt nicht nur Objekte, die besonders in der kommenden Zeit der Totengedenken und Erinnerungen gefragt sind und „Trauerarbeit“ eine ganz andere und neue Art der Kultur geben. Er ist mit seiner bunten Kappe in der kleinen Stadt am Teutoburger Wald zugleich selbst ein Mensch, der nicht in bekannte Rahmen gepresst werden kann. Natürlich sind Wolfgang und Petra Otterpohls Objekte ebenso zu kaufen wie andere Außergewöhnlichkeiten dieser Ausstellung.

Aussergewöhnlicher Schmuck in der Ravensberger Spinnerei
Täglich tragbare Taschenobjekte aus Filz
Aussergewöhnliche Atmosphäre: "Historischer Saal" der Ravensberger Spinnerei

Die 17. Jahresausstellung „Angewandte Kunst OWL“ ist noch bis Sonntag 18 Uhr geöffnet. Haben Sie denn schon alle Weihnachtsgeschenke beieinander?