Vorbeugen ist besser als Heilen – Heilen ist besser als Untergehen!

Anchor

„Krisen sind Wachstumsknoten im Leben eines jeden Menschen, wenn man weiß, wie mit den Krisen umzugehen ist“ meint der Theologe und Heilpraktiker Psychotherapie René Schäfer. „Es gibt Wege, wie man sich auf Krisen vorbereiten kann, damit sie nicht unvorbereitet und hart treffen. „Es braucht eine Widerstandskraft (Resilienz), die sich aus verschiedenen Elementen,  wie zum Beispiel einer stabilen Gefühlswelt oder der Fähigkeit, die Lebenssituation zu durchdenken zusammensetzt.“

Aber auch wer nicht vorbereitet ist, kann Krisen von privater oder beruflicher Natur schnell und zielgerichtet überwinden, wenn er seine Schwächen in der Widerstandskraft kennt und verändert. Schäfer bietet in der „Praxis für Lebensberatung“ fundierte Hilfe an.

Das Leben ist eigentlich dazu da, es mit Freude, Leichtigkeit und Energie zu leben. Krisen, die zum Beispiel durch Konflikte, Entfremdung, schmerzhafte Erfahrungen oder Schicksalsschläge entstehen, rauben nicht nur die Leichtigkeit des Lebens, sondern können auch tiefgreifende Störungen im Leben und in der Seele hervorrufen. Es gilt, mit dem Betroffenen die Widerstandskraft aufzubauen, um Oberwasser zu behalten oder wieder zu erlangen“, meint Schäfer und fügt hinzu „wer das Leben kennt, der kann es leben, wer es aber nicht kennt, der wird von der Krise gelebt. Und wenn das passiert, ist das Leben eine Krise, ein Umstand, den man unbedingt vermeiden sollte.“

Die Praxis für Lebensberatung ist unter der Tel.-Nr. 05643 3739862 erreichbar.

René Schäfer
René Schäfer

Lifecoaching … gestalte dein Leben!
René Schäfer MTh (UNISA)
Heinrich-Heine-Straße 1
34434 Borgentreich
message@lifecoach-schaefer.de
Telefon.: 05643-947700 od. 05643-3739862
Mobil: 0172 8706644
Webseite: http://www.lifecoach-schaefer.de
Facebook: http://www.facebook.com/LifecoachingSchaefer

Foto: © flytoskyft11 – Fotolia.com,

Beruflich daneben gegriffen?

Bericht von René Schäfer

René Schäfer Lifecoach Living in OWL

Jens (der Name ist natürlich geändert) hat eine gute Anstellung. Er ist schon lange als Industriekaufmann in einem mittelständischen Unternehmen tätig. Er hat auch schon in dieser Firma gelernt. Er weiß nicht mehr, wie er zu diesem Beruf kam. Vielleicht war es die elterliche Vorstellung, vielleicht auch, weil Schulkollegen oder sein Bruder eine ähnliche Richtung eingeschlagen haben. Aber jetzt, nach ca. neun Jahren weiß er, dass dies nicht sein Beruf ist. Er hat viel mit Zahlen zu tun und arbeitet viel alleine. Der Umgang mit seinen sachlich und gewinnorientierten Kolleginnen und Kollegen und dem polemischen Chef macht ihm große Schwierigkeiten. Die Arbeit ist ihm zur Last geworden. Er kann kaum essen, schläft schlecht bis gar nicht und nur übers Wochenende oder in den Ferien taut er wieder etwas auf. Umso schwerer ist der erneute Arbeitsanfang. Seine Verwirrung ist perfekt, denn er hat vor zwei Jahren auch eine Weiterbildung begonnen bei der er nun merkt, dass ihm das genauso wenig liegt.

Jens steckt in einer Lebenskrise. Und er macht genau das Richtige, er sucht einen Lotsen, einen Lifecoach, der ihm hier in diesem stürmischen Lebensabschnitt hilft sein Lebenskurs wieder einzunehmen. Im Lifecoaching reden wir miteinander über seine Persönlichkeit die es zugelassen hat, dass er an diesem Punkt gekommen ist. Dann gehen wir Wege, die die Persönlichkeit bewusst macht, den Umgang mit anderen Menschen erleichtert und stärkt und Luft verschafft, um langsam und gezielt eine Richtungsänderung in die berufliche Wunschvorstellung vornehmen zu können. Wir  wägen finanzielle Risiken und Möglichkeiten ab, betrachten das Lebensumfeld und erarbeiten ein Lebensziel. Aus diesen Gesprächen ergeben sich dann die konkreten Schritte die eingeleitet werden müssen, um diese schwierige Situation zu meistern und neue Lebensperspektiven zu bekommen. Das individuelle Eingehen auf die einzelnen Situationen ermöglicht auch ein ganz individuelles Resultat. Denn das macht uns als individuelle Menschen ja auch aus.

René Schäfer – Lebenslotse auch in schwerer See

René Schäfer
René Schäfer

Lifecoaching … gestalte dein Leben!
René Schäfer MTh (UNISA)
Heinrich-Heine-Straße 1
34434 Borgentreich
message@lifecoach-schaefer.de
Telefon.: 05643-947700 od. 05643-3739862
Mobil: 0172 8706644
Webseite: http://www.lifecoach-schaefer.de
Facebook: http://www.facebook.com/LifecoachingSchaefer

Foto: © olly – Fotolia.com

Lebenslotse auch in schwerer See

(Wirtschaftsanzeige) Das Leben ist schön. Eigentlich. Klar, es gibt Situationen und Ereignisse, die uns zunächst einmal alles andere als willkommen sind, die wir aber meistern und deren Sinn sich uns später auch erschließt.

Anker Life Coach Schäfer Living in OWL

Dann gibt es da die schwereren Sinnkrisen. Die Arbeit macht keine Freude mehr, „aber was soll ich in meinem Alter noch anfangen?“ Die Ehe ist eigentlich längst zerbrochen, „aber wir sind doch schon über 30 Jahre verheiratet„. Der Beispiele gibt es viele. Was also tun, wenn man im Irrgarten des Lebens feststeckt und den Ausgang nicht findet?

Irrgarten Living in OWL Lifecoach Schäfer

Um bei dem Beispiel zu bleiben: der Ausgang wird sichtbar, sobald man den Irrgarten von oben betrachtet. Und dabei hilft René Schäfer. Der erfahrene Life Coach aus dem ostwestfälischen Borgentreich weiß, wie wichtig der Abstand zu den Dingen und die Perspektive auf die Dinge ist. Der gebürtige Schweizer lebt schon seit 25 Jahren in Deutschland, der sympathische Akzent ist ihm geblieben.

Schäfer ist studierter Theologe, hat umfangreiche Qualifikationen in vielen Bereichen der Psychologie erlangt und bringt 15 Jahre Erfahrung im Führen und Coachen von Menschen in den verschiedensten Lebens- und Berufssituationen mit.

Was genau ist  Life-Coaching?

„Das Leben ist eigentlich dazu da, es mit Freude, Leichtigkeit und Energie zu leben. Krisen, Konflikte oder einengende Gewohnheiten verhindern dies häufig.  Wir überwinden störende Muster und Blockaden, und der Klient kann seine Kraft wieder voll für seine Visionen und deren Verwirklichung einsetzen. Ein völlig neues Lebensgefühl entsteht.“

Was erwartet mich bei so einem Coaching ?

„Der Klient erzählt mir von seinen Gedanken, Problemen und Gefühlen. Ich werde mich ab und zu einklinken und Fragen stellen. Im Laufe des Gesprächs werden wir nach Zusammenhängen suchen und dann ein gemeinsames Gesamtbild entwickeln. Daraus wird sichtbar, ob mit einem Coachinggespräch das Anliegen befriedigt werden kann, oder ob es mehrere Sitzungen braucht, um zufriedenstellende Resultate zu erreichen.“

So eine umfangreiche Betreuung hat doch sicher ihren Preis…?

„Die Kosten des ersten Gesprächs gehen grundsätzlich zu meinen Lasten. In diesem Gespräch besprechen wir – wie gesagt – die Vorgehensweise, welche Schritte erforderlich sind, und welche Summe der Klient ggf. aufbringen kann. Ich möchte, dass sich jeder so ein Coaching leisten kann, denn das Recht auf Lebensqualität sollte nicht vom Einkommen abhängen. „

Was sind das für Menschen, die zu Ihnen kommen?

„Menschen, die in einer schwierigen Partnerschaftssituation stecken. Kann eine Scheidung vermieden werden? Wenn das nicht möglich ist, sollte zumindest ein Rosenkrieg vermieden werden. Es wird angestrebt, Anwälte und Gerichte herauszuhalten.

Menschen, die unglücklich in ihrem Beruf sind. Entweder sie erkennen, dass sie den falschen Beruf gewählt haben und möchten etwas ganz anderes tun oder sie haben Konflikte oder hohen Druck am Arbeitsplatz und können sich selbst nicht daraus befreien.

Menschen, die Krisen zu bewältigen haben, wie zum Beispiel Krankheit oder Tod im familiären Umfeld, Sinnkrisen, festgefahrene Situationen, Aussichtslosigkeit.

Aber ich vermittle auch in Nachbarschaftsstreitigkeiten und bei Streit in Familie oder Verwandtschaft. Diese Art der Konflikte wird zwar oft belächelt, kann aber die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.

René Schäfer steht seinen Klienten aber nicht nur mit Rat, sondern auch mit Tat zur Seite. Er begleitet sie bei schwierigen Verhandlungen oder Gesprächen und regelt die Dinge persönlich und vor Ort.

Wer wünscht sich das nicht von Zeit zu Zeit? Einen Lotsendienst für’s Leben!

René Schäfer
René Schäfer

Lifecoaching … gestalte dein Leben!
René Schäfer MTh (UNISA)
Heinrich-Heine-Straße 1
34434 Borgentreich
message@lifecoach-schaefer.de
Telefon.: 05643-947700 od. 05643-3739862
Mobil: 0172 8706644
Webseite: http://www.lifecoach-schaefer.de
Facebook: http://www.facebook.com/LifecoachingSchaefer

Fotos: © flytoskyft11 – Fotolia.com, © fox17 – Fotolia.com

Ruben Tonn – Freies Familienstellen in Detmold

Seit  September 2011 veranstaltet Ruben Tonn (47) in seiner Wahlheimat Detmold Aufstellungsabende. Er hat uns kurz erläutert, was freies Familienstellen ist und was es bewirken kann.

Ruben Tonn, Foto Privatbesitz

„Freies Familienstellen“, so Ruben Tonn, „ist die Weiterentwicklung der systemischen Aufstellung nach Bert Hellinger.“ Die Aufstellungen nach Hellinger waren jedoch in die Kritik geraten. Es wurden Vorwürfe laut, dass die Leiter der Aufstellungen dogmatisch auftreten und die Klienten durch Behauptungen und Grenzüberschreitungen verwirrt würden.

Beim freien Familienstellen, das von Olaf Jacobsen 2003 entwickelt wurde, bleibt der Klient hingegen in der Eigenverantwortung. Er wählt seine Stellvertreter aus und leitet das Rollenspiel selbst. Dabei wird er vom Moderator (in diesem Fall Ruben Tonn) liebevoll und feinfühlig begleitet und unterstützt.

Das Phänomenale an diesen Rollenspielen ist, dass sich die Teilnehmer nach ihrem „Eintritt in das wissende Feld“ sehr genau in die Problematik einfühlen, die Situation treffend darstellen und daher intuitiv gezielt Auskunft geben können. Der Klient erhält wertvolle Impulse und Lösungsansätze.

Burnout, Probleme am Arbeitsplatz, Schwierigkeiten in der Partnerschaft oder mit den Kindern, chronische Krankheiten – das Spektrum, wo freies Familienstellen helfen kann, ist riesig.

Es versteht sich als Werkzeug zur Selbsthilfe und auch als Werkzeug zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Durch die Gruppendynamik werden neue Impulse gegeben bzw. neue Ideen zur Problemlösung aufgezeigt.

Ruben Tonn wird einmal in der Woche Aufstellungen in seinem gemütlichen Seminarraum veranstalten. Außerdem ist am 08.10.2011 ein Aufstellungssamstag geplant, bei dem man eine Aufstellungsgarantie erwerben kann. Die Termine, Preise und weitere Einzelheiten finden Sie hier:

Flyer-Aufstellungen-2012-März-Juni-1

Wer schnelle Klarheit in dringenden Fällen wünscht, für den ist Ruben Tonn auch telefonisch da. Mittels Symbolen und Stellvertreterkarten stellt er die Situation auf und fühlt sich schnell und gespürig ein. Eine schnelle, lösungsorientierte Methode für alle Krisensituationen, die sofortiger Klärung bedürfen.

Ruben Tonn
Kiewningstraße 41
32756 Detmold
Telefon: 05231-6110998
Mobil: 0163-9021333
E-Mail:rubentonn@alice.de