Post für die Seele

Stell Dir vor, Du öffnest Deinen Briefkasten und findest statt der üblichen Rechnungen und Werbesendungen einen handgeschriebenen Brief vor. Und stell Dir vor, der Inhalt dieses Briefes zaubert Dir ein Lächeln aufs Gesicht und verschönert Deinen Tag.

postbriefkasten

Zum Weltglückstag am 20. März haben sich das Ministerium für Glück und Wohlbefinden und die Poesieapotheke eine großartige Aktion einfallen lassen, die ich hier gerne teile.

Bei dieser Aktion geht es darum, sich Zeit zu nehmen. Zeit, einen handgeschriebenen Brief an einen Unbekannten zu verfassen. Was hast Du Gutes mitzuteilen? Womit kannst Du einen anderen glücklich machen?

Jeder Mensch, der an dieser Aktion teilnimmt, schreibt so einen Glücklich-Macher und erhält selbst einen per Post.

Und so geht es:

  • Maile deine Postadresse bis zum 28.02. an: Glueck@MinisteriumFuerGlueck.de
  • Am 01.03. bekommst du eine Adresse zugelost und jemand anderes bekommt deine.
  • Dann geht die Post ab: Du schreibst bis zum 20.03. (Weltglückstag) einer fremden Person einen Brief und bekommst wiederum einen von jemandem.
  •  Lass deiner Kreativität freien Lauf. Es gibt keine Vorgaben. Als Starthilfe bekommt jeder eine andere Frage gestellt, auf die man Bezug nehmen kann.

Bereits kurz nach dem Start waren über 800 Menschen dabei. Du bist natürlich herzlich eingeladen, diese Aktion in deinem Netzwerk oder mit deinen Freunden zu teilen.

Je mehr Menschen mitmachen, desto glücklicher machen wir die Welt! Es wird Zeit!