Praxis-Messe bei TrioMed

Alle an der Naturheilkunde Interessierten sollten sich Sonntag, den 28. Januar 2017 vormerken. Von 11.00 bis 17.00 Uhr findet in den Räumlichkeiten der naturheilkundlichen Gemeinschaftspraxis TrioMed eine Hausmesse statt.

Hausmesse, das heißt Vorträge zu interessanten Themen und eine Menge Aussteller, bei denen man sich über Innovationen in Sachen Schönheit und Gesundheit informieren kann.

TrioMed
Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft
Beckumer Straße 173
59556 Lippstadt
Webseite: http://www.triomed-lippstadt.de
Telefon/E-Mail:
Martina Döinghaus: 02941-2027 814 / martinadoeinghaus@gmail.com
Astrid Hilz: 02941-2027 815 / info@praxis-hilz.de
Ulrike Sowa: 02941-2027 816 / ulrike.sowa@web.de

und natürlich bei Facebook                                  

Ganzheitlich gegen Schmerzen

„Die Neuraltherapie ist ein ganzheitliches Therapie- und Diagnoseverfahren, das schmerzgeplagten Menschen wieder Hoffnung auf Genesung gibt. Sie wurde von den deutschen Brüdern Ferdinand und Walter Huneke bereits vor rund 80 Jahren entwickelt“, informiert Martina Döinghaus, Heilpraktikerin in der naturheilkundlichen Praxis TrioMed in Lippstadt.

Martina Döinghaus

„Bei der Behandlung wird ein kurz wirkendes Lokalanästhetikum injiziert, dadurch gezielte Reize gesetzt und bestimmte Nervenverbindungen für eine kurze Zeit unterbrochen. Dadurch soll der Körper die Chance bekommen, sich selbst wieder in den Normalzustand zu versetzen. Man kann das sehr gut mit dem Neustart eines Computers vergleichen“, so Martina Döinghaus.

Die Neuraltherapie kann u. a. eingesetzt werden bei

  • Rückenschmerzen
  • Gelenkerkrankungen
  • Kopfschmerzen inkl. Migräne
  • Neuralgien
  • chron. Entzündungen
  • postoperativen Schmerzen
  • Erschöpfungsdepression

Ähnlich wie bei der Akupunktur ist der Wirkmechanismus der Neuraltherapie zum großen Teil ungeklärt. Vermutet wird eine Stimulation von Triggerpunkten des vegetativen Nervensystems, die zu einer Unterdrückung der Erregungsübertragung und damit zur Reduktion von Schmerzen beiträgt. Wie so vieles in der Naturmedizin, ist auch die Wirksamkeit der Neuraltherapie in der Schulmedizin umstritten. 

In der Regel ist die Neuraltherapie eine nebenwirkungsarme Behandlungsmethode. Lediglich kleinere Blutergüsse im Bereich der Injektionsstellen sind möglich, aber harmlos.

Weitere Informationen sowie ein interessantes Interview mit Dr. med. Johann Diederich Hahn-Godeffroy finden Sie auf der Webseite von Martina Döinghaus.

 

TrioMed
Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft
Beckumer Straße 173
59556 Lippstadt
Webseite: http://www.triomed-lippstadt.de
Telefon/E-Mail:
Martina Döinghaus: 02941-2027 814 / martinadoeinghaus@gmail.com
und natürlich bei Facebook

                                  

Reiner Sonnenberg – Besinnung

Größe 50 x 80 cm, 480,00 Euro

Ein besinnlich-eindringliches Bild von Reiner Sonnenberg. Gemalt in Acryl auf Leinwand.

 

Reiner Sonnenberg
Telefon: 0151-59499154
Atelier: (Besuche nach vorheriger Absprache)
Wankelstraße 6, 33449 Langenberg
E-Mail: atelier@reiner-sonnenberg.de
Webseite: http://www.reiner-sonnenberg.de
und auf Facebook

Golden-Painfree Schmerztherapie

Körperliche Schmerzen ignorieren, das geht nur für eine kurze Zeit. Und ist auch in der Regel nicht zielführend.

Astrid Hilz behandelt eine Schmerzpatientin.

„Die Ursache von Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, aber auch Knieschmerzen und Tennisellenbogen sind in der Regel verkürzte Muskeln und verklebte Faszien“, so Astrid Hilz, Heilpraktikerin in der naturheilkundlichen Praxis TrioMed in Lippstadt. „Diese Schmerzen, oft verursacht durch Bewegungsarmut und einseitige Belastung, warnen vor einer drohenden Schädigung. Werden sie nicht beachtet bzw.  nicht behandelt, kann es im weiteren Verlauf zu strukturellen Schädigungen kommen.“

Die Golden Painfree-Schmerztherapie ist eine manuelle Therapie, die Schmerzen im Bewegungsapparat sehr wirksam behandeln kann.

Durch Druck auf spezielle Pressurpunkte, z.B. Golgi-Sehnenorgane, werden Muskeln und Faszien entspannt, der Druck auf die Gelenke reduziert sich, die Schmerzen können nachlassen. Es kann  zu besserer Beweglichkeit und vermehrter Versorgung der betroffenen Bereiche kommen.

Zur Vertiefung der Behandlung wird eine Schmerzfreidehnung entsprechend dem Therapieplan durchgeführt.

Anwendungsgebiete:

Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, Schmerzen zwischen den Schulterblättern, Hüftschmerzen, Leistenschmerzen, Hexenschuss, Knieschmerzen, Tennisellenbogen, Fersensporn.

TrioMed
Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft
Beckumer Straße 173
59556 Lippstadt
Webseite: http://www.triomed-lippstadt.de
Telefon/E-Mail:
Astrid Hilz: 02941-2027 815 /
info@praxis-hilz.de
und natürlich bei Facebook

                                  

Krampfadern biologisch veröden lassen

Mehr als nur ein kosmetisches Problem: „Krampfadern sind funktionslose Venen, in denen das Blut versackt. Die Beine fühlen sich schwer an und schmerzen“, so Martina Döinghaus, Heilpraktikerin in der naturheilkundlichen Praxis TrioMed in Lippstadt.

Martina Döinghaus

„Schlimmer ist jedoch, dass es langfristig zu einer Verringerung des Blutflusses in den Beinen kommt. Das wiederum führt dazu, dass die Venenwände durch Schlacken geschädigt werden können und immer dünner werden. Schließlich erweitern sie sich und bilden Aussackungen. Das Blut tritt dann in das umliegende Gewebe. Schwellungen und im schlimmsten Fall ein <offenes Bein> sind die Folgen.“

Bei der Krampfaderverödung nach Prof. Dr. Linser wird eine hochprozentige Kochsalzlösung in die Vene gespritzt, was zu einer Verklebung  führt. Der Blutfluss wird unterbunden. Im Laufe der nächsten Tage verhärtet sich die Vene und wird als fester Strang  tastbar. Eine solche Vene wird von Körper als fremd wahrgenommen und in den nächsten 6-8 Monaten auf ganz natürliche Weise abgebaut.

Die gesamte Behandlung dauert etwa eine Stunde. Weder Narkose noch im Anschluss zu tragende Stützstrümpfe sind notwendig. Während der Anwendung kommt es für ca. 1-2 Minuten zu einem starken Krampfgefühl oder Ziehen entlang der Vene, danach kann man in den meisten Fällen seiner normalen Tätigkeit nachgehen.

Für diejenigen, die sich in die Thematik einlesen möchten,  hier noch eine Buchempfehlung: Krampfadern schonend und natürlich entfernen.

TrioMed
Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft
Beckumer Straße 173
59556 Lippstadt
Webseite: http://www.triomed-lippstadt.de
Telefon/E-Mail:
Martina Döinghaus: 02941-2027 814 / martinadoeinghaus@gmail.com
und natürlich bei Facebook

                                  

Grünes Licht für Gesundheit und Wohlbefinden

TrioMed Lippstadt –
Symbiose von Naturheilkunde und moderner Wissenschaft

Astrid Hilz, Ulrike Sowa, Martina Döinghaus (v. l.)

Im Januar 2017 gründeten die Heilpraktikerinnen Martina Döinghaus, Astrid Hilz und Ulrike Sowa in Lippstadt die naturheilkundliche Praxisgemeinschaft TrioMed. Moderne helle Räume mit viel Grün, reichlich Platz für unterschiedliche Therapiemaßnahmen, Wohlfühlatmosphäre für die Patienten und natürlich die gebündelte Kompetenz dreier Heilpraktikerinnen unter einem Dach.

Zuvor in jeweils eigenen Praxen tätig, war ihnen schon seit längerer Zeit klar, dass sich im Team unendlich viel mehr bewegen lässt. Und dass sie ihr gemeinsames Hauptthema, nämlich die me2vie Systemtherapie, endlich verwirklichen können.

Was versteht man unter me2vie Systemtherapie?

„Die Kraftwerke der Körperzellen, auch Mitochondrien genannt, sind essentiell für unsere Gesundheit“, erklärt Ulrike Sowa. „Mittlerweile hat die moderne Wissenschaft erkannt, dass fast alle chronischen Erkrankungen durch Mitochondrienschäden entstehen oder aufrecht erhalten werden. Die geschädigten Zellen können dann aus eigener Kraft weder entgiften noch Vitalstoffe aufnehmen. Ein Teufelskreis entsteht.

Durch die me2vie Systemtherapie sollen die Mitochondrien gezielt in ihre Regenerationsbereitschaft und Leistungssteigerung versetzt werden und ihre Arbeit wieder aufnehmen.“

Umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten

Die me2vie Systemtherapie hat sich erfahrungsgemäß bei der Behandlung  von chronischen und neurodegenerativen Erkrankungen wie z. B. Polyneuropathie, Rheuma in allen seinen Ausprägungen, Migräne, Burnout,  u. a. bewährt.

„Wichtig ist die Ganzkörperentgiftung“, so Martina Döinghaus. „Sie ist ein maßgeblicher Pfeiler des Therapiekonzeptes. Denn nur eine von Schadstoffen befreite Zelle kann ihre Funktion störungsfrei verrichten.“

Ablauf der Therapie

Am Anfang steht ein ausführliches Anamnesegespräch mit anschließendem Therapieplan.
Die me2vie Systemtherapie setzt sich aus einer Behandlung mit dem me2vie Gerät und parallel verabreichten Infusionen oder oraler Gabe von hochdosierten Vitalstoffpräparaten zusammen. Diese zeitgleiche Anwendung ermöglicht die bestmögliche Verwertbarkeit der verabreichten Stoffe.

Martina Döinghaus schließt eine Patientin an das me2vie-Gerät an.

Die Mitochondrien sollen so in ihrer Funktion unterstützt werden, dass sowohl der Energiestoffwechsel als auch die Entgiftungsleistung wieder funktionieren. Für die Behandlung mit dem me2vie-Gerät nimmt der Patient bekleidet auf der Liege Platz und bekommt Elektroden angelegt. Danach ist Entspannen angesagt. Schon nach wenigen Sitzungen – je nach Schwere und Dauer der Erkrankung – kann er  erfahrungsgemäß eine deutliche Verbesserung seines Gesundheitszustandes bemerken.

Einzeln stark, gemeinsam unschlagbar

„Das Schöne an unserer Praxisgemeinschaft ist, dass wir ideologisch zwar sehr ähnlich gestrickt sind, unsere Therapien indes teilweise variieren. So hat jede von uns ihre eigenen Fachgebiete, doch ist es durch die Zusammenarbeit möglich, einen Patienten auch mal eine Tür weiterzuschicken, um Rat und Tat von der Kollegin zu erhalten,“ so Martina Döinghaus. Oft bespreche man Fälle auch gemeinsam, um die bestmögliche Behandlung für den Patienten zu erreichen.

Besprechung im Konferenzraum

Martina Döinghaus:

Martina Döinghaus

Krampfaderbehandlung ohne OP
Neuraltherapie / Schmerztherapie
Eigenblutbehandlung
Dunkelfeldmikroskopie nach Enderlein
Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure / Fadenlifting / PRP-Vampirlifting / Lipolyse (Fettweg-Spritze)
Heilhypnose
naturheilkundliche Krebstherapie

 

Astrid Hilz:

Astrid Hilz

Mykotherapie
PSE – Psychosomatische Energetik
Transformationstherapie
Mito.Biogenesis-Systemtherapie
Biokybernetische Medizin (BKM)
Therapeutische Massage
Golden-Painfree Schmerztherapie
Cranio-Sacrale-Therapie
Therapiehund-Team

 

Ulrike Sowa:

Ulrike Sowa

Orthomolekulare Medizin
Stoffwechselstörung HPU
Darmsanierung
Ganzkörperentgiftung
ISBT Bowen Therapie
CTW-Hypnose
Biochemie nach Dr. Schüssler
Homöopathie
intendons nach Harald Xander
Labordiagnostik

 

In den kommenden Wochen wird livinginowl die einzelnen Behandlungsmethoden genauer vorstellen. Bleiben Sie dran!

TrioMed
Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft
Beckumer Straße 173
59556 Lippstadt
Webseite: http://www.triomed-lippstadt.de
Telefon/E-Mail:
Martina Döinghaus: 02941-2027 814 / martinadoeinghaus@gmail.com
Astrid Hilz: 02941-2027 815 / info@praxis-hilz.de
Ulrike Sowa: 02941-2027 816 / ulrike.sowa@web.de

und natürlich bei Facebook

 

my way 2015 – Peters Pralinen ist dabei

Sie sind immer eine Sünde wert. Diese zarten, nur aus natürlichen Zutaten von Hand gemachten Pralinen der Firma Peters aus Lippstadt.

Bildschirmfoto 2015-09-05 um 15.10.04 Kopie

Auf der my way 2015 können Sie Ihre Lieblingssorte herausfinden. Garantiert wird es mehr als nur eine sein.

Vom 11. bis 13. September 2015 in der Gerry-Weber-World, Halle Westfalen.

Unentbehrliches Accessoire – die Handtasche

Welche Frau kennt es nicht – dieses Kribbeln im Bauch beim Anblick einer schönen Handtasche? Allenfalls Schuhe können eine ähnliche Begeisterung auslösen. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Handtasche zu einer Art mobilen Lebensraum entwickelt. Dabei soll sie schick aussehen und die Persönlichkeit der Trägerin betonen.

Grüne Tasche von Joop
Grüne Tasche von Joop

Bielefelds wohl bekannteste Adresse für Handtaschen ist Th. Fellmer in der Obernstraße. Bereits bei der Gründung im Jahre 1891 war dieses Geschäft der Inbegriff für erstklassige Lederwaren. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Geschäftsführer Andreas Dellwig: „Wir sind DAS Premiumgeschäft in Bielefeld und führend in Kompetenz und Warenausstattung. Bei uns finden die Kundinnen nicht nur ihre Traumtasche, sondern werden jederzeit perfekt beraten.“

Fellmer Bielefeld Living in OWL

Auf rund 200 Quadratmetern finden sich sowohl Taschen klassischer Fabrikate wie Bogner

Klassische Bogner-Taschen mit Accessoires
Bogner-Taschen mit Accessoires

… und The Bridge

Klassische Taschen der italienischen Marke The Bridge
Taschen der italienischen Marke The Bridge

… aber auch moderne Labels wie Aunts & Uncles

Junge Taschen von Aunts & Uncles
Junge Taschen von Aunts & Uncles

… und FredsBruder

Farbiges von Freds Bruder
Farbiges von Freds Bruder

… sind vertreten.

„Unsere Top-Marke ist zurzeit Longchamp„, so Andreas Dellwig. „Diese hervorragenden Taschen gibt es für jeden Geldbeutel, jedes Alter und jeden Geschmack.“

Tasche von Longchamps aus der Linie Quadri
Tasche von Longchamp aus der Linie Quadri

Sie sind entweder aus Nylon …

In vielen Farben erhältlich: Nylontasche von Longchamps
In vielen Farben erhältlich: Nylontasche von Longchamps

… oder aus feinem Kalbsleder.

Tasche Cosmos Kudu von Longchamp im "Used Look"
Tasche Cosmos Kudu von Longchamp im „Used Look“

Zu den meisten Taschen sind die passenden Accessoires wie Geldbörse und Schlüsselanhänger erhältlich. Das macht den Style perfekt.

Bogner-Tasche mit passender Geldbörse und Schlüsseletui
Bogner-Tasche mit passender Geldbörse und Schlüsseletui

Bei Fellmer wird die tiefe Sehnsucht einer Frau nach „der perfekten Tasche“ erfüllt. Soll sie doch nicht nur als Transportmittel dienen, sondern ein Spiegel der Persönlichkeit sein.

Weltenbummler und Geschäftsreisende wissen, wie wichtig gute Qualität beim Reisegepäck ist. Und da gibt es den einen Hersteller, der zeitlose Ästhetik mit guter Handhabbarkeit und geringem Gewicht bei hoher Beanspruchbarkeit in sich vereint. Der RIMOWA-Koffer ist zu einem Synonym für schönes Design bei Reisegepäck geworden.

RIMOWA - das Synonym für erstklassiges Reisegepäck
RIMOWA –  erstklassiges Reisegepäck

Fellmer hat sie alle – die Modelle aus Aluminium oder Polycarbonat. Alle Größen und alle Farben.

Die Modelle aus Polycarbonat kommen farbenfroh daher
Die Modelle aus Polycarbonat kommen farbenfroh daher

Ob nun Reisegepäck oder Handtasche. Beides sind unentbehrliche Begleiter im Leben des modernen Menschen.

Mit Andreas Dellwig ist bereits die vierte Generation Dellwigs in der Lederwarenbranche tätig. Seine Begeisterung für diese schönen Dinge ist ungebrochen und spürbar. Außer in Bielefeld betreibt er noch die Geschäfte Fellmer in Lippstadt sowie Dellwig in Hamm.

Das Bielefelder Team: Filialleiterin Christina Dübbers, Geschäftsführer Andreas Hellwig sowie ... Hübet, .... Jentsch-Stör und ... Braun
Das Bielefelder Team: Filialleiterin Christina Dübbers, Geschäftsführer Andreas Dellwig sowie Sebastian Hüger, Monika Jentsch-Stör und Lydia Braun (v. l.)

Th. Fellmer
Modische Lederwaren und Schirme
Inh. Andreas Dellwig
Obernstraße 7
33602 Bielefeld

Telefon: 0521-62294
Fax: 0521-9678135
Webseite: http://www.dellwig.assima.de

Durch OWL kommt weiterer Jakobsweg

Unter OWL-Himmel: Hier könnte die Route des Jacobswegs langführen

In Westfalen wird es ab Frühjahr 2013 einen weiteren durchgehenden Weg der Jakobspilger nach historischem Vorbild geben. Nach den Strecken von Osnabrück nach Wuppertal, von Marburg über Siegen nach Köln und der Trasse des alten Hellwegs von Höxter nach Bochum wird derzeit eine Route von Minden über Bielefeld und Lippstadt mit Anschluss an den Hellweg in Soest zunächst wissenschaftlich erforscht und dann als rund 140 Kilometer langer Pilgerweg ausgeschildert werden, wie der Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), Dr. Wolfgang Kirsch, Anfang der Woche in Bielefeld mitteilte.

Kirsch kündigte außerdem für das Frühjahr 2013 einen Pilger- und Wanderführer der Nord-Süd-Verbindung an (zirka 14 Euro, auch für Radwanderer). Der Führer werde den historischen Weg, die über 1.000 Jahre alte Tradition der Pilgerreise nach Santiago de Compostela (Spanien) und viele Sehenswürdigkeiten entlang der Trasse in Westfalen beschreiben. Die Trasse von Minden nach Soest (vom Startpunkt am Dom in Minden über den Wittekindsberg, Bad Oeynhausen-Eidinghausen, Löhne-Gohfeld, Herford, Bielefeld, Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Langenberg, Lippstadt, Benninghausen, Weslarn nach Soest) wird jetzt den Gemeinden vor Ort vorgestellt und bis zum Frühjahr 2013 mit der charakteristischen Jakobsmuschel (europaweit gelb auf blauem Grund) ausgeschildert.