Vom heimischen Gemüse

Es ist Spargelboden in der Patthorst. Hier gehts zu Krügers Feld

Es ist noch früh an diesem eisigen Endjanuartag in der an Wald, Wild und Wiesen reichen „Patthorst“, dem Naherholungsgebiet nahe Steinhagen. Wir lassen Schloß Patthorst links liegen und  biegen bei der Tischlerei Klemp & Schlichting in den schmalen Privatweg ein. Noch sieht man dem romantisch gelegenen Spargelfeld des  Brackweder Spargelhofes der Familie Krüger nicht an, was da vom 1. April an (so es warm genug ist) bis 24. Juni in der Saison aus dem Boden sprießt.

Noch tut sich nichts auf dem Spargelfeld

Am Horizont liegen die schwarzweißen Planen bereit, mit denen die Reihen des Feldes abgedeckt werden und entweder die Sonnenwärme sammeln und oder reflektieren.Bei der Hepro GmbH in Rheda-Wiedenbrück dagegen herrscht schon emsige Geschäftigkeit. Werden doch bei den Erfindern der Spargelschälmaschine –   Siegfried Hennemeier und Christoph Protte – Maschinen gewartet, auf den neuesten Stand gebracht und Neumaschinen der HSM-Reihe ausgeliefert.

Wir freuen uns wie Millionen Liebhaber des „königlichen Gemüses“ auf die Saison und viele schöne Rezepte von guten Restaurants der Region.