Zimmer im Garten …

… ist vom 25. bis 28. Mai 2017 das Thema beim Fürstlichen Gartenfest Schloss Fasanerie in Eichenzell nahe Fulda. Die unserer Meinung nach allerschönsten „Gartenzimmer“ baut die Herforder Firma Casa Kaisensis.

Gibt es einen beglückenderen Rückzugsort als eines dieser zauberhaft schrägen Holzhäuser? Schwer vorstellbar. Aber überzeugt Euch selbst beim Besuch des Fürstlichen Gartenfestes. In Zusammenarbeit mit der Niederkalbacher Baumschule Leinweber haben Meike Wachholz und Kai Schaede, Inhaber der Firma Casa Kaiensis, dort das Haus „Kato“ aufgebaut. Zum Betreten, Besetzen und Bewundern.

Kato & Co. werden künftig bei der Baumschule Leinweber zu bestellen sein.

Casa Kaiensis …märchenhafte Holzhäuser
Kai Schaede & Meike Wachholz GbR
Diebrocker Str. 63
32051 Herford
Telefon: 05221-924 111
E-Mail: kai@casakaiensis.de
und meike@casakaiensis.de
http://www.casakaiensis.de

Fotos: Lars Oliver Gehring

In tieferen OWL-Lagen Bodenfrost

Worauf sollte man sonst sowas malen?

Es ist zwar noch frisch und frostig. Aber nach den Vorhersagen der Wetterfrösche erwartet OWL ein recht sonniges Wochenende. Bei OBI, Praktiker, Toom, Bauhaus, Hornbach, Hagebau und allen anderen Bau- und Gartenmärkten haben sie ihr „Ding“ gemacht. Die neuen Hütten, Rindenmulchstapel und was sonst noch benötigt wird, stehen bereit.

Hagebau hat sein "Ding" gemacht. Aber anstreichen müssen Sie selbst

Es gibt immer was zu tun. Besonders jetzt.