Mise en place

Inspiriert von einem Bloggerkollegen südlich des Weißwurstäquators habe ich es getan: Aufgeräumt. Also erstmal nur den Schreibtisch.

Vorher
Vorher
Nachher
Nachher

Und ich muss zugeben. Der Kopf wird freier. Morgen kommt die erste Schublade dran. „Schwere Wege werden leichter, wenn man sie in Etappen geht. Komplexe Handlungen lassen sich in einfache Arbeiten zerteilen.“ Danke nach Bayern!