Schon mal daran gedacht …

… dass es einfacher und preiswerter sein kann, seine Lebensmittel täglich einzukaufen?

Unpraktisch? Nur ein voller Kühlschrank ist sexy? Wie frisch sind denn die Tomaten noch, die du vor einer Woche eingekauft hast? Und den Schinken isst Du doch heute eigentlich nur, weil er weg muss.

Einkaufen als Stressfaktor: Zettel schreiben, überlegen, worauf man selbst und der Partner in drei Tagen Hunger haben könnte, ab in den Supermarkt, Einkaufswagen füllen, alles ins Auto hieven und dann ins Haus schleppen, einräumen … geschafft, fertig. Richtig fertig!

Und immer wieder den Bodensatz aus den Schränken entfernen, der niemals gegessen wird. Schau doch mal in die Tiefen Deiner Gefriertruhe. Sind da vielleicht noch Dinge drin, deren Haltbarkeitsdatum schon im vergangenen Jahrtausend abgelaufen ist? Na???

Ist es Dir schon einmal passiert, dass Du für über 100 Euro Lebensmittel eingekauft hast und trotzdem am übernächsten Tag irgendwie nichts Richtiges mehr da war?

Nie war es einfacher, seinen täglichen Bedarf zu decken als in dieser Zeit. Die Supermärkte sind bis 21 oder 22 Uhr geöffnet und haben alles, was das Herz begehrt. Warum nicht nach Feierabend mit Körbchen genau das einkaufen, worauf man Lust hat?

Wenn Du zentrumsnah wohnst und nicht sieben Kinder zu versorgen hast, ist es durchaus einen Versuch wert.

Wir sind gespannt auf Eure Rückmeldungen.

Hedwig Bonensteffen und livinginOWL

 

Foto: ClipDealer

H & B HolzDesign baut Möbel massiv

 

Jugendzimmer aus Birke massiv

Der Trend „Möbel aus Holz, massiv und von hier“ hält an.

H & B HolzDesign GmbH aus dem ostwestfälischen Langenberg fertigt seit vielen Jahren diese qualitativ hochwertigen, modernen und umweltfreundlichen Möbel. Und das natürlich nicht nur für Jugendzimmer. Auch für den Wohn- und Schlafbereich werden Massivholz-Möbel gefertigt und an exklusive Marken vertrieben.

H & B Holzdesign GmbH
Möbelmanufaktur
Wankelstraße 1
33449 Langenberg
Telefon: 05248-81000
E-Mail: info@h-b-holzdesign.de
Webseite: http://www.h-b-holzdesign.de

Foto: Orion Fotostudio

 

Der sanfte Duft nach Frühling

Kaum ein anderes Kraut erinnert uns so sehr an unbeschwerte Frühlingstage wie der Waldmeister mit seinem betörenden Duft.

Waldmeister (Galium odoratum) - Blte

Jeder Ort, an dem er wächst, verwandelt sich in eine Zauberlandschaft. Es scheint, als würden Galaxien leuchtender Sterne den Waldboden erhellen. Im Mittelalter sollte ein Flechtkranz aus Waldmeister, in der Walpurgisnacht getragen, vor dem Zauber der Hexen schützen.

Wir kennen Waldmeister hauptsächlich in der Maibowle oder Götterspeise. Aber Galium Odatorum kann mehr. Sein Wirkstoff Cumarin hilft gegen Kopfschmerzen und Verspannungen. Darüber hinaus wird dem Waldmeister entzündungshemmende und verdauungsfördernde Wirkung nachgesagt.

Aber Vorsicht: In höheren Dosen genossen, kann Waldmeister genau die Beschwerden, gegen die er eigentlich eingesetzt wird, verursachen.

Für einen Tee nimmt man 1 Esslöffel getrocknetes Kraut und übergießt es mit 1/2 Liter kochendem Wasser. 10 Minuten ziehen lassen und in kleinen Mengen(!) über den Tag verteilt trinken.

Für eine Waldmeister-Bowle lässt man zwei bis drei Waldmeister-Pflanzen vor der Blütezeit anwelken und hängt das Sträußchen in einen Liter leichten Weißwein. Zwei Stunden ziehen lassen. 2 Esslöffel Zucker in etwas heißem Wasser anrühren und hinzugeben. Vor dem Servieren kommt noch eine Flasche Sekt hinzu. Auch hier gilt: in Maßen genießen!

Foto: Fotolia

Ausgezeichneter Betrieb

Langenberger H & B HolzDesign GmbH erhält das Siegel „TOP Ausbildungsbetrieb“

Friedhelm Drüner, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Heinz Hollenbeck und Christian Burg, stellvertretender Obermeister der Tischlerinnung (v. l.)
Foto: Leskovsek, zur Verfügung gestellt von H & B HolzDesign GmbH

Im Rahmen der Innungsversammlung bei den Rietberger Möbelwerken (Die Glocke berichtete) wurde der Möbelmanufaktur H & B HolzDesign das Siegel „TOP Ausbildungsbetrieb 2017“ verliehen.

Seit mehr als 30 Jahren in Langenberg ansässig, fertigt der Betrieb Massivholzmöbel für viele bekannte Möbelfirmen. Und erfüllt selbstverständlich alle Kriterien, um junge Menschen zu qualifizierten Tischlern auszubilden.

Auch wir finden das TOP!

H & B Holzdesign GmbH
Möbelmanufaktur
Wankelstraße 1
33449 Langenberg
Telefon: 05248-81000
E-Mail: info@h-b-holzdesign.de
Webseite: http://www.h-b-holzdesign.de

TOP ausgebildet!

Auszeichnung für H & B Holzdesign, Langenberg.

Die Tischlerinnung NRW hat Heinz Hollenbeck, dem Inhaber der Firma H & B Holzdesign GmbH gestern die Auszeichnung „TOP-Ausbildungsbetrieb“ verliehen.

Um dieses Qualitätssiegel zu erhalten, muss ein Betrieb viele Kriterien erfüllen. Kein Problem für H & B Holzdesign. Und so erlernten und erlernen in dem Langenberger Betrieb zahlreiche junge Menschen den Beruf des Tischlers oder des Industriekaufmanns. Zurzeit sind es sechs Auszubildende.

Jonas Lackmann hat sein Gesellenstück schon in Betrieb genommen.

 

Einer hat es gerade wieder geschafft. Jonas Lackmann darf sich jetzt Tischlergeselle nennen. Stolz präsentiert er sein Gesellenstück, ein Phonomöbel aus Eiche.

H & B Holzdesign GmbH
Möbelmanufaktur
Wankelstraße 1
33449 Langenberg
Telefon: 05248-81000
E-Mail: info@h-b-holzdesign.de
Webseite: http://www.h-b-holzdesign.de

Fotos: H & B Holzdesign GmbH

Es sind die kleinen Dinge …

… die die (Garten-)Häuser von Casa Kaiensis so besonders machen.

Diese stylischen Türbänder sowie Türklinke und außenliegendes Fenstergetriebe sind beim Gartenhaus „Kato“ serienmäßig dabei.

Um jedes noch so kleine Detail wurde sich Gedanken gemacht, damit es optisch und qualitativ passt. Die Mühe hat sich gelohnt!

Casa Kaiensis …märchenhafte Holzhäuser
Kai Schaede & Meike Wachholz GbR
Diebrocker Str. 63
32051 Herford
Telefon: 05221-924 111
E-Mail: kai@casakaiensis.de
und meike@casakaiensis.de
http://www.casakaiensis.de

Zimmer im Garten …

… ist vom 25. bis 28. Mai 2017 das Thema beim Fürstlichen Gartenfest Schloss Fasanerie in Eichenzell nahe Fulda. Die unserer Meinung nach allerschönsten „Gartenzimmer“ baut die Herforder Firma Casa Kaisensis.

Gibt es einen beglückenderen Rückzugsort als eines dieser zauberhaft schrägen Holzhäuser? Schwer vorstellbar. Aber überzeugt Euch selbst beim Besuch des Fürstlichen Gartenfestes. In Zusammenarbeit mit der Niederkalbacher Baumschule Leinweber haben Meike Wachholz und Kai Schaede, Inhaber der Firma Casa Kaiensis, dort das Haus „Kato“ aufgebaut. Zum Betreten, Besetzen und Bewundern.

Kato & Co. werden künftig bei der Baumschule Leinweber zu bestellen sein.

Casa Kaiensis …märchenhafte Holzhäuser
Kai Schaede & Meike Wachholz GbR
Diebrocker Str. 63
32051 Herford
Telefon: 05221-924 111
E-Mail: kai@casakaiensis.de
und meike@casakaiensis.de
http://www.casakaiensis.de

Fotos: Lars Oliver Gehring

Aus gutem Holz: H & B Holzdesign Möbelmanufaktur Langenberg

Mit Freude am Handwerk

 

In Ostwestfalen setzt man auf Werte, auf Qualität, auf solide Arbeit. Auch und gerade in der hier beheimateten Möbelindustrie.

H & B  Holzdesign GmbH arbeitet seit mehr als 30 Jahren für viele deutsche Möbelfirmen. Zunächst als Zulieferer für Einzelteile, inzwischen auch seit über fünf Jahren als Lieferant für komplette Massivholzmöbel. „Und wer glaubt, zu Ostwestfalen passe nur rustikale Eiche, ist auf dem Holzweg“, lacht Heinz Hollenbeck, Inhaber der H & B Holzdesign GmbH.

Fertiggestelltes Sideboard kurz vor der Auslieferung

Es wirkt schon ein wenig skurril, wenn edle Sideboards, die eher in das Schaufenster eines exquisiten Möbelhauses gepasst hätten, in der Werkhalle von H & B Holzdesign GmbH auf ihre Auslieferung warten. Vom Zusägen des ersten Stückes Holz bis hin zur Schlusslackierung wird hier alles aus einer Hand gefertigt. Qualität, die die Kunden zu schätzen wissen, denn Heinz Hollenbeck freut sich über volle Auftragsbücher.

Mehmet Akgül am Bohrautomaten

Holz liegt bei Heinz Hollenbeck in der Familie. Sein Vater war Zimmermann, er selbst lernte das Tischlerhandwerk von der Pieke auf. Die heutige Möbelmanufaktur begann vor vielen Jahren ihren Weg in einer Garage, wie es bei vielen großen Firmen der Fall ist.

Alles im Lack bei H & B Möbelmanufaktur

Die H & B Holzdesign GmbH bildet natürlich auch aus. Zurzeit lernen dort sechs junge Menschen den Beruf des Tischlers bzw. des Industriekaufmanns. „Zum Teil übernehmen wir unsere Auszubildenden, die anderen konnten wir bisher immer gut in anderen Firmen unterbringen“, erzählt Heinz Hollenbeck.

Das Ende des Weges ist noch längst nicht erreicht. H & B Holzdesign GmbH hat in näherer Zukunft große Pläne. LivinginOWL hält Sie auf dem Laufenden.

Inhaber Heinz Hollenbeck

Und wenn Sie das nächste Mal in einem Hochglanz-Möbelkatalog blättern und die edlen Stücke bewundern, kann es gut sein, dass diese bei der H & B Holzdesign GmbH im ostwestfälischen Langenberg gefertigt wurden.

H & B Holzdesign GmbH
Möbelmanufaktur
Wankelstraße 1
33449 Langenberg
Telefon: 05248-81000
E-Mail: info@h-b-holzdesign.de
Webseite: http://www.h-b-holzdesign.de

Zauber inklusive – die neuen Häuser von Casa Kaiensis

Sie wirken wie aus einer anderen Zeit, einem anderen Leben, einer anderen Schöpfung.
Wie ein Stück heile Welt der Vergangenheit, vergessen in der Gegenwart. Die zauberhaft schrägen Holzhäuser von Casa Kaiensis wecken die Sehnsucht nach Rückzug in die Einfachheit der Natur, nach „Alles ist gut“.

Der Traum kann Wirklichkeit werden. Denn ganz in der Nähe, in einer Werkhalle im ostwestfälischen Löhne, wird real produziert. Mit modernster Technik, zunächst einmal  in kleinen Serien und unter der Regie der beiden Macher von Casa Kaiensis, Kai Schaede und Meike Wachholz, entstehen derzeit Häuser des Modells „Kato“.

Hier baut der Chef noch selbst. Kai Schaede bei der Arbeit.

Ein Gartenhaus, bei dem aber niemand auf die Idee käme, lediglich Schüppe und Schubkarre darin zu lagern. Die Tür ist so breit, dass ein Sofa hindurch passt, acht Fenster lassen genug Licht hinein, ohne indes etwas von der Heimeligkeit des Innenraumes zu nehmen. Sogar eine zweite Ebene – ein Loft – kann eingebaut werden. Für eine Übernachtung allein oder zu zweit.

Man kann in so einem Haus übernachten?

Ja klar. Und nicht nur das“, informiert uns Meike Wachholz. „Unsere Häuser werden in Ständerbauweise – wie ein Fachwerkhaus – errichtet und können bei Bedarf perfekt isoliert werden. Im Winter sorgt ein kleines – optional zu bestellendes –  Öfchen für angenehme Wärme.“ Einer Nutzung als Ferienhaus für einen Traumurlaub stünde somit nichts im Wege.

Wer sich Kato einmal aus der Nähe anschaut, dem wird ein frischer Duft in die Nase steigen. „Die Dachschindeln sind aus kanadischer Rot-Zeder“, so Kai Schaede, „sie brauchen nicht behandelt zu werden, halten bis zu 80 Jahre und sind zudem sturm- und hagelfest.“

Auch sonst wird bei Kato wie auch bei allen anderen Häusern von Casa Kaiensis kompromisslos auf Qualität gesetzt. Beim Holz, bei der Verarbeitung und ganz besonders bei den vielen Details, wie zum Beispiel der Türklinke oder den Beschlägen.  Gerade diese liebevoll eingearbeiteten, oft erst auf den zweiten Blick zu erkennenden Elemente machen den Zauber dieser Häuser aus. Das gewollt krumme Dach und die schiefen – wie mal eben mit Hammer und Nagel gezimmert – Fenster und Türen, schaffen diese unvergleichliche Ausstrahlung.

Türschloss aus der Vergangenheit

Wie bekomme ich ein solches Haus?

Unsere Häuser sind als Bausatz lieferbar“, so Kai Schaede. „Wir können aber auch einen Aufbauservice stellen, der sie vor Ort errichtet. Fix und fertig zur sofortigen Nutzung“.

Gibt es Varianten?

Zusätzlich zum normalen Kato ist das Kato lang mit 1,5 Meter verlängertem Innenraum sowie das Kato plus mit einem zusätzlichen 3,5 Meter breitem Raum erhältlich. Auch Sonderwünsche können (meist) berücksichtigt werden.“

Und Kato hat drei Sprösslinge:

  • Kiri, das Kinderhaus, sieht aus wie Kato in klein und ist ein Traum zum Spielen und Glücklichsein für die Jüngsten.
  • Kooper, die Hundehütte zum Wohlfühlen.
  • Kenji, der Briefkasten, aus dem man selbst Briefe vom Finanzamt gerne herausnimmt.

Sie alle tragen die unverwechselbare Handschrift ihrer Erschaffer.

Kai Schaede, Meike Wachholz und Kato

Träume sind dazu da, verwirklicht zu werden. Nicht morgen oder nächstes Jahr oder wenn die Rente durch ist, sondern genau JETZT. Nehmen Sie Kontakt mit Casa Kaiensis auf und spüren Sie den Zauber …

Casa Kaiensis …märchenhafte Holzhäuser
Kai Schaede & Meike Wachholz GbR
Diebrocker Str. 63
32051 Herford
Telefon: 05221_924 111
kai@casakaiensis.de
meike@casakaiensis.de
http://www.casakaiensis.de

Fotos der Häuser: Lars Oliver Gehring

0,86 m² Schönheit und Wellness für Zuhause

Innovation bei den Möbelwerkstätten Buschsieweke.

Sanftes Schwitzen in der HYDROSOFT® Private SPA. Diese Kombination aus Dampfsauna und Infrarotkabine entgiftet, reinigt und versorgt den Körper mit Energie. Der von unten aufsteigende belebende Wasserdampf entfaltet eine ausgleichende Wirkung auf Atemwege, Stirnhöhlen, Bronchien, Augen und Gehörgänge. Rückenmuskulatur, Bauch- und Beckenorgane werden entspannt und in ihrer Funktion angeregt. Dazu genügt schon eine Sitzung von 20 bis 40 Minuten.

Eine gute Methode, um nach einem anstrengenden Tag wieder runterzukommen.

Unendlich entspannend

 

Die HYDROSOFT® Private SPA Kabine kann einfach und schnell in jedem Zimmer montiert werden. Ein Wasseranschluss ist nicht erforderlich.

Meditatives Farblicht zum Wohlfühlen

Wenn Sie einmal probesitzen möchten und nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an die Möbelwerkstätten Buschsieweke in Verl.

Möbelwerkstätten Buschsieweke GmbH
Industriestraße 1
33415 Verl
Telefon: 05246-82488
E-Mail: info@mb-moebel.de
Webseite: http://www.mb-moebel.de

 

 

 

Über Tisch und Bänke

Am Sonntag Möbel gucken bei Buschsieweke in Verl

Machen Sie Ihren Frühjahrsspaziergang doch mal in Verl. Und schauen dann auch bei den MB Möbelwerkstätten Buschsieweke vorbei. Denn dort ist am Sonntag, den 19. März 2017 von 14 bis 18 Uhr Möbelschautag*.

Wussten Sie eigentlich, dass Sie sich Ihren Esszimmertisch selbst konfigurieren können? Dabei sind nicht nur Länge, Breite und Form der Tischplatte wählbar. Auch Holzart, Maserung, Farbe und Design können Sie selbst bestimmen. Die Tischbeine müssen nicht zwingend aus Holz sein. Sehr modern wirken zum Beispiel auch Untergestelle aus Metall oder Stein. Bei über 50 Tischen in der Ausstellung finden Sie garantiert die Kombination, die Ihnen am besten gefällt.

Sehr stylisch und hochwertig übrigens auch die Stühle. Bezogen in verschiedenen Lederarten- und farben, in Stoff, Filz oder komplett aus Holz. Entworfen von Designern aus der Region, produziert in Verl.

 

Möbelwerkstätten Buschsieweke GmbH
Industriestraße 1
33415 Verl
Telefon: 05246-82488
E-Mail: info@mb-moebel.de
Webseite: http://www.mb-moebel.de

*Da es Sonntag ist, gibt es keine Beratung und keinen Verkauf, aber jede Menge Inspiration.

12. EnergieSpartag in der Tischlerei Mesken

Am kommenden Sonntag, den 5. März 2017 ist es soweit. In den Werkhallen der Tischlerei Mesken findet zum 12. Mal der EnergieSpartag statt. Unser Bericht darüber ist unter diesem Link zu finden.

img_0748

Neben den interessanten Informationsständen verschiedener regionaler Handwerksbetriebe finden auch eine Reihe Vorträge statt, die empfehlenswert für all diejenigen sind, die einen Neu- oder Umbau planen oder zumindest ins Auge gefasst haben.

Vortragsprogramm

11:30 Uhr
Eröffnung und Begrüßungsansprache
Raphael Tigges, Ratsherr Stadt Gütersloh

12:15 Uhr
Photovoltaik und Wärmepumpe –
ein zukunftsfähiges Team
Ref. Sven Kersten (EnergieAgentur.NRW)

13:15 Uhr
Sinnvoll investieren – optimal finanzieren.
KfW-Förderkredite bieten Investitionsanreize
Ref. Evelyn Leipold (WGZ-Bank, Düsseldorf)

14:15 Uhr
Ökologische Aussendämmung mit Hanf!
Ref. Anja Unger (CAPAROL, Ober-Ramstadt)

15:15 Uhr
Wie aktiv ist das Passivhaus?
Unterschiede zwischen Passivhaus –
Niedrigenergiehaus – Effizienzhaus Plus
Ref. Kurt Gramlich (AG „Aktiv für das Passivhaus“)
Bedeutung des Fensters im Passivhaus
Ref. Klaus Michael (Niedrig-Energie-Institut Detmold)

Gerhard Mesken Tischlerei GmbH
Friedrichsdorfer Straße 54
33335 Gütersloh-Avenwedde
Tel. 05241/9769-0
Fax 05241/9769-26
E-Mail: info@mesken-gt.de
Webseiten:
www.mesken-gt.de
http://energiesparen-gt.de
http://einbruchschutz-mesken.de

Hanf – der Stoff, aus dem die Dämmträume sind

Haben Sie die Stromabrechnung für 2016 erhalten und ordentlich nachzahlen müssen? Und das soll anders werden?

img_0748

Was genau Hanfpflanzen mit Energiesparen zu tun haben, erklären die Profis am 5. März 2017 beim Energiespartag. Die Werkhallen der Tischlerei Mesken in Avenwedde an der Friedrichsdorfer Straße 54 verwandeln sich wieder in ein Kompetenzzentrum, in dem heimische Firmen alle technischen Möglichkeiten zum Energiesparen präsentieren.

Hanf als Dämmmaterial ist eine der Neuerungen, die die Energiesparfüchse den Messebesuchern vorstellen wollen. Um Missverständnissen vorzubeugen: Diese Form des Naturprodukts Hanf taugt nicht als bewusstseinserweiternde Droge. Vielmehr ist es der ideale Stoff, aus dem die Dämmträume sind. Die eigenen vier Wände lassen sich mit dem natürlichen Werkstoff energetisch sehr gut abzudichten. So lässt sich der Kohlendioxidausstoß senken und ein Haushalt spart obendrein bis zu 30 Prozent an Energie und Kosten.

„Außerdem ist der natürliche Werkstoff Hanf auch ein sehr guter Schall- und Hitzeschutz“, erklärt Andre Reckersdrees, Maler und Lackierermeister sowie Betriebswirt des Handwerks, der am Energiespartag am Infostand Fragen beantwortet. Vertiefende Infos zur seit 10000 Jahren vom Menschen genutzten Hanf als dem idealen Dämmmaterial der Neuzeit vermittelt Referentin Anja Unger vom Hersteller Caparol. Für die Wärmedämmung mit dem schnell nachwachsenden und vollständig recyclingfähigen Rohstoff spreche die herausragende Ökobilanz, da diese besonders umweltverträglich und nachhaltig sei.

Diese Attribute gelten natürlich auch für die weiteren Angebote der Messe. „Unser Energiespartag lebt von den Innovationen, aber auch von der Bandbreite der klassischen Energiesparmöglichkeiten“, sagt Messe-Organisator Hermann Mesken. Er verweist auf Informationen und Vortrag zum Passivhaus, das bei Gebäuden der zielführende Standard in Bezug auf Energieeffizienz sein soll. Referent Kurt Gramlich, Sprecher der Bürgerinitiative Energiewende Gütersloh und der Arbeitsgruppe Aktiv für das Passivhaus,  verweist insbesondere auf die Fenster als „kalte Löcher“ in traditionellen Häusern. Im Passivhaus können Fenster dagegen sogar erhebliche Wärmegewinne statt Verluste bewirken.

Wer einen Neu- oder Umbau plane, findet am Energiespartag alle Produkte von Fenstern und Türen über moderne Heizungen bis zu Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen  unter einem Dach. Auf dieser Messe der kurzen Wege erfahren die Besucher zudem, welche Investitionen in das eigene Haus wie gefördert werden. Und können direkt einen Zusatznutzen mitnehmen. Die Fachleute des Kreises Gütersloh und von Energie-Agentur NRW bieten unter dem Schlagwort „Alt Bau Neu“ an ihrem Infostand beim Thema „Photovoltaik und Wärmepumpen“ konkrete Entscheidungshilfen für den Einsatz regenerativer Energien im Alt- und Neubau an. Neben einer kostenlosen Erstberatung vergeben der Kreis und die Energie-Agentur NRW am Messetag Beratungs-Gutscheine für die kostenlose Energieberatung zu Hause. Das Info-Paket rundet Sven Kersten mit seinem Vortrag „Photovoltaik und Wärmepumpen – ein zukunftsfähiges Team“ ab.

Die Finanzberater von Volksbank Gütersloh und Sparkasse Gütersloh-Rietberg stellen die Programme der kfw-Bank vor. Dazu erläutert  Evelyn Leipold von der WGZ-Bank Düsseldorf im Vortrag „Sinnvoll investieren – optimal finanzieren“ die kfw-Förderkredite mit ihren Investitionsanreizen. Energiebewusstsein und umweltschonender Umgang mit Ressourcen machen aber nicht an der eigenen Türschwelle halt. Vor den Toren der Werkhalle der Firma Mesken erhalten die Gäste einen Einblick in eine Zukunft, die längst begonnen hat: E-Fahrzeuge von Tesla und BMW sind dort ausgestellt.

Gerhard Mesken Tischlerei GmbH
Friedrichsdorfer Straße 54
33335 Gütersloh-Avenwedde
Tel. 05241/9769-0
Fax 05241/9769-26
E-Mail: info@mesken-gt.de
Webseiten:
www.mesken-gt.de
http://energiesparen-gt.de
http://einbruchschutz-mesken.de

Goodbye Mief

kaisernatrongeruchsbinder

Wenn es in der Wohnung nach kaltem Rauch oder nassem Hund müffelt, greifen wir gern zur Sprühflasche mit Textilerfrischer. Es geht auch weniger chemisch, wesentlich preisgünstiger und ist in wenigen Minuten hergestellt.

Das brauchst Du:

ca. 500 ml abgekochtes Wasser
50 ml hellen Alkohol mit 40 % Alkoholanteil (z.B. Wodka, Korn oder Klaren)
1 gehäuften EL feines Natronpulver
optional 10-15 Tropfen ätherisches Öl für den Duft
Leere, ausgewaschene Sprühflasche

Die beiden Hauptzutaten für für den selbstgemachten Textilerfrischer  kommen aus der Region: Kaiser-Natron (Holste, Bielefeld), klarer Schnaps (Kisker, Halle).

Lauwarmes Wasser in die Sprühflasche füllen. Natron und Alkohol dazu geben. Ätherisches Öl hinein tropfen, Flasche verschließen und kräftig schütteln, bis sich das Natron aufgelöst hat. Fertig! Du kannst mit diesem Spray alles ansprühen, was nicht in die Waschmaschine passt (fast alles). Also Teppiche, Gardinen, Polstermöbel etc. Bitte nicht den Hund selbst, auch wenn er der Ursprung des Odeurs sein mag.

Das Spray ist übrigens auch ohne Duftöl wirksam. Für die Geruchsneutralisierung sorgt allein das Natron.

 

Steckdosenleisten forever

chaos-unterm-schreibtisch

Wir alle haben wohl schonmal Steckdosenleiste an Steckdosenleiste an Steckd…. gesteckt. Bis eines Tages der Mann im Blaumann, dessen Fachbetrieb Mitglied der Fachinnung Elektrotechnik Bielefeld ist, einen Blick unter den Schreibtisch tut und die Hände über dem Kopf zusammenschlägt. „Wissen Sie, wie gefährlich das ist?“

Jau, zumindest halbwissen wir das, glauben aber nicht wirklich, dass gerade bei uns etwas passieren kann und lassen die Dinge erst einmal schlüren.

Rauchmelder sind übrigens seit dem 01.01.2017 Pflicht.

Mehr über die richtige Heimverkabelung können Sie in diesem Bericht lesen.

 

 

Wenn der Postmann zweimal klingelt, …

… dann hat es ihm sicherlich der edle Briefkasten der Briefkasten-Manufaktur angetan.

Briefkasten Living in OWL

Klare Linien und schnörkelloses Design zeichnen die Briefkästen der Briefkasten Manufaktur aus. Modern aus erstklassigem gebürstetem Edelstahl als Standbriefkasten, Stele oder als klassischer Postkasten. Die Briefkasten Manufaktur baut Briefkästen seit 2003. Mit dem Kauf eines Designer Briefkastens entscheiden Sie sich für ein exklusives Produkt „Made in Germany“ mit höchsten Qualitätsansprüchen. Alle Produkte der Briefkasten Manufaktur haben eine hohe Wertigkeit, zuverlässige Funktionalität und eine eigene Identität.

Die Briefkasten Manufaktur ist ein Hersteller aus der Region, nämlich aus Bad Salzuflen.

Zu kaufen bei KwiK Designmöbel GmbH.

KwiK Designmöbel GmbH
Bahnhofstraße 27
32657 Lemgo
Telefon: 05261-2879682
Fax: 05261-2879683
E-Mail: info@kwik-designmoebel.de
Webseite: http://www.kwik-designmoebel.de

Tiefkühlkost direkt vom Baum

gefrorene-aepfel

Steht im Januar noch das Korn, so ist’s im Herbst vergessen worn.“ Das gleiche könnte man wohl von diesen Äpfeln sagen. Ist aber nicht tragisch. Vergessene Äpfel dienen Vögeln und Wildtieren auch im angefrorenen Zustand als willkommene Nahrung.

Foto: Hartmut Lampart

Langes Wochenende zum Möbel gucken

Neue Maßtische und Design-Stühle bei den Möbelwerkstätten Buschsieweke

syncro_black

Sie mögen Ihre Einrichtung stylish (wie auf dem Foto) oder eher traditionell? Am kommenden Wochenende können Sie sich bei einem Glas Sekt oder bei Kaffee und Kuchen ausgiebig über die neuesten Trends informieren.

Samstag, 21. Januar 2017 von 10 bis 17 Uhr und
Sonntag, 22. Januar 2017 von 13 bis 18 Uhr*

sind Möbelschautage bei den MB Möbelwerkstätten in Verl.

Als kleine Besonderheit wird Ihnen ein ganz spezieller Neuzugang vorgestellt: Das Hydrosoft Private Spa. Die Multi-Wellnesskabine kombiniert Infrarot, Wasserdampf und verschiedene Accessoires zur Entspannung in einer Kabine aus Fichten- oder Zirbenholz. Auf jeden Fall sehenswert!

Marion Buschsieweke: „Für unseren Online Shop rund um Maßtische und Design Stühle www.mb-zwo.de entwickeln wir natürlich stetig neue Tischmodelle. Die neuesten Designs gibt es an dem Wochenende zu sehen!

Möbelwerkstätten Buschsieweke GmbH
Industriestraße 1
33415 Verl
Telefon: 05246-82488
E-Mail: info@mb-moebel.de
Webseite: http://www.mb-moebel.de

*Da es Sonntag ist, gibt es keine Beratung und keinen Verkauf, aber jede Menge Inspiration.

Foto: MBzwo

Runde Sache für große Familien …

… oder für opulente Festessen.

tisch-eiche

Neues von den Möbelwerkstätten Buschsieweke in Verl: Dieser moderne Eichentisch hat einen Durchmesser von 180cm und ist mit zwei Klappeinlagen (je 70cm) erweiterbar auf 320 cm. Da passen locker zehn Stühle dran. Und auch die gibt es in reicher Auswahl bei dem Verler Möbelhersteller.

Möbelwerkstätten Buschsieweke GmbH
Industriestraße 1
33415 Verl
Telefon: 05246-82488
E-Mail: info@mb-moebel.de
Webseite: http://www.mb-moebel.de

Foto: MBzwo

Der beste Aufräumtag ist heute!

chaos

 

Wie sieht Dein Schreibtisch aus? Findest Du alles, was Du suchst, innerhalb von 20 Sekunden? Wie steht es mit Telefonnummern und Terminen? Flüchtig notiert auf Post-its oder ordentlich im elektronischen Kalender eingetragen?

Was ist mit dem Ablagekorb? Droht der Papierturm umzustürzen? Sind noch Unterlagen aus dem letztem Jahrtausend darin?

Experten empfehlen einen regelmäßigen Office-Clearing-Day (Büro-Aufräumtag). Verabschiede Dich von überflüssigem Papier, von alten E-Mails (es soll Leute geben, die haben über 1.000 Mails im Posteingangsordner). Es ist erstaunlich, wie wenig von all dem Archivierten wir später wirklich noch benötigen.

Ein Tipp für den Anfang:

  • Räum Deinen Schreibtisch komplett ab und wisch die Oberfläche sauber.
  • Stell dann die wichtigsten Gegenstände gereinigt wieder auf.
  • Setz dich wieder an den Schreibtisch und genieße das Gefühl.

Überfordert? Dann suchst Du Dir am besten einen Profi.

Die morbide Schönheit des welkenden Gartens

Trocknes Laub raschelt unter den Füßen. Ein herbstlicher Duft weht und lädt ein, im windzerzausten Garten die herrlich melancholische Stimmung zu genießen.

SONY DSC

Fein gewebte Spinnennetze, die Mostwolke gärenden Fallobstes …

spinnewippken

erster Raureif auf den Blättern. Über allem liegt der Duft nach Erdigem, Vergänglichem…

gefrorenes-laub

… und strahlt eine unendliche Ruhe aus.

Genießen wir sie, bevor der Trubel, der aus Advent und Weihnachten gemacht wird,
uns einholt.

Amaryllis – Leuchten gegen den Winterblues

Die Amaryllis (korrekt muss es Ritterstern heißen) bringt Farbe in den Advent. Klassisch in Weihnachtsrot – aber auch in Schneeweiß und Pudertönen – trotzen die Blütenkelche dem grauen Spätherbst.
amaryllis

Amaryllis sind ideal für hohe Glasvasen, die den Stängeln Halt geben. Kombiniert mit Ilex oder Kiefernzweigen stellen sie einen stimmungsvollen Adventsschmuck dar. Damit die Blüten lange halten, schneiden Sie die Stängel erst mit einem scharfen Messer an und umwickeln sie anschließend am unteren Ende fest mit Tesafilm. So reißen die Stängel nicht ein und Sie haben länger Freude an dem festlichen Strauß.

YOUMA – Moderne Eleganz um den Tisch herum

 

youma-kwik

Die dunkle Jahreszeit lädt ein zu Abenden mit gutem Essen bei Rotwein oder Grog. Den richtigen Stuhl dazu gibt es bei KwiK Designmöbel in Lemgo. Modern, elegant, formschön und dabei äußerst bequem.

YOUMA ist in 3 markanten Gestellvarianten erhältlich: mit einem graphisch anmutenden Stahldrahtgestell oder klassisch als 4-Fuss-Variante.

• Polsterstuhl mit Armlehne
• Massives Holzgestell mit Gestellaussteifung aus Edelstahl
• Sitz, Rücken und Seitenteile gepolstert und bezogen
• Loses Schaumkissen mit Klettband fixiert

Sie mögen diesen modernen Einrichtungsstil? Dann schauen Sie doch mal auf die Webseite von KWIK  oder fahren nach Lemgo in den großen Showroom. Inspiration garantiert.

KwiK Designmöbel GmbH
Bahnhofstraße 27
32657 Lemgo
Telefon: 05261-2879682
Fax: 05261-2879683
E-Mail: info@kwik-designmoebel.de
Webseite: http://www.kwik-designmoebel.de

Foto: Kwik

Lang lebe das Basilikumtöpfchen

Er wird gebraucht für Tomatensalat, Tomate-Mozzarella oder mediterrane Nudelgerichte. Schnell ist so ein Töpfchen Basilikum gekauft, einige Blätter werden abgezupft, und der Rest verwelkt auf der Küchenfensterbank.

basilikum

Hier finden Sie Gärtnertricks, um so ein Töpfchen monatelang haltbar zu machen.

Wer von Natur aus nicht so mit dem Grünen Daumen gesegnet ist, kann aus den Basilikumblättern auch ein leckeres Pesto zubereiten oder sie einfrieren.

Wenn die Blätter nach dem Einfrieren ihre Form behalten sollen, legen sie sie einzeln auf ein Tablett und stellen dieses ein bis zwei Stunden lang in den Gefrierschrank. Anschließend in einen stabilen Behälter geben. So hat man immer Basilikum im Haus. Gefrorene Basilikumblätter lassen sich auch ganz leicht zerbröseln, um aufgetaut als Gewürz eingesetzt zu werden.

Allerdings sollte aus gefrorenen Blättchen kein Pesto mehr zubereitet werden. Da die aufgetauten Blätter leicht feucht sind, kann sich schnell Schimmel bilden.

Lust auf einen neuen Tisch?

Möbelschautag bei den MB Möbelwerkstätten Buschsieweke

tische

Machen Sie doch Ihren Herbstspaziergang mal in Verl. Und schauen dann auch bei den MB Möbelwerkstätten Buschsieweke vorbei. Denn dort ist am Sonntag, den 13. November 2016 von 14 bis 18 Uhr Möbelschautag*.

Sie werden von der Vielfalt an Tischen, Stühlen, Wohnwänden und Accessoires begeistert sein.

Und (siehe Foto) Sie werden feststellen, dass Ausziehtische alles andere als spießig sein können.

Möbelwerkstätten Buschsieweke GmbH
Industriestraße 1
33415 Verl
Telefon: 05246-82488
E-Mail: info@mb-moebel.de
Webseite: http://www.mb-moebel.de

*Da es Sonntag ist, gibt es keine Beratung und keinen Verkauf, aber jede Menge Inspiration.

Lesestadt Gütersloh: Feders Pflanzenjahr

Ein Muss für Gartenfans: Jürgen Feder bei Blumen Borsum

Foto: miramedia GmbH
Foto: miramedia GmbH


Sein Enthusiasmus für die Pflanzenwelt und seine authentische Art, sich auch für die unscheinbarsten Gewächse zu begeistern, sind mitreißend und fesseln selbst Zuschauer ohne „grünen Daumen“. In seinem neuen Vortrag „Feders Pflanzenjahr“ wirft Jürgen Feder auf seine unvergleichliche Art einen Blick auf sein persönliches Pflanzenjahr 2015 zurück. Jürgen Feder vermittelt auf leicht verständliche Art sein Fachwissen und verhilft dem Thema Botanik auf diese Weise zu mehr Bekanntheit und Popularität.

Der Diplom-Ingenieur für Landespflege, Flora und Vegetationskunde zählt zu den bekanntesten Experten für Botanik in Deutschland und ist Autor bzw. Co-Autor diverser Bücher, Fachzeitschriften und von inzwischen mehr als 600 Fachartikeln zum Thema Flora. Der begeisterte Naturforscher war nach seiner Ausbildung zum Landschaftsgärtner und seinem Studium der Landespflege lange Zeit als selbständiger Landespfleger und Chef-Pflanzenkartierer tätig.

Foto: Kai-Uwe Oesterhelweg
Foto: Kai-Uwe Oesterhelweg

Karten für den Vortrag von Jürgen Feder am 4. November um 18.30 Uhr sind für 5 Euro bei Blumen Borsum am Brockweg 97 erhältlich. Veranstalter des Vortrags ist die a.b. Floristwerkstätte annette borsum unterstützt von McDonald´s Gütersloh.

Hier finden Sie alle Termine auf einen Blick.

 

Engel mit stählernen Flügeln

strandengel

werden ganz bodenständig in Herford hergestellt. Denn dort kombiniert der Metallbauer Frank Fidrowicz ausgewähltes Sylter Treibholz mit Flügeln aus geschliffenem Stahl. So entstehen einzigartige Skulpturen für den Innen- und Außenbereich.

Jeder Engel erhält eine handgefertigte Karte mit einem individuellen Schmuckanhänger und seinem eigenen Namen mit seiner Geschichte, sowie dem Längen- und Breitengrad, wo das Holz gefunden wurde.

Ein irdisches Geschenk nicht nur für Engelliebhaber.

Metallbau Frank Fidrowicz GmbH
Elverdisser Straße 362
32052 Herford
Tel.: 0173 / 8759701
Mail: fissimo@me.com
Webseite: http://www.fissimo.de und http://www.strandengel.de

Einbrechern „einen Riegel vorschieben“

Wohnungseinbrüche: Negativ-Trend stoppen / 2015 Höchststand seit 20 Jahren / Mesken sieht „dringenden Handlungsbedarf“ / Beschlagtechnik sichert Fenster und Türen / Verbesserte staatliche Förderung / Effizientes Quartett / Komplettpaket vom Profi / Fachbetrieb engagiert sich bei bundesweiter Initiative

Foto: Mesken
Foto: Mesken

 

Viele Häuser sind sicherheitstechnisch noch auf dem Stand der 1970er Jahre. Wer würde schon ein Auto fahren, das in einem so wichtigen Bereich ein derart schlechtes Ausstattungsniveau hat?“ Mit dieser bewusst zugespitzten Frage weist Hermann Mesken auf ein Problem hin, das immer mehr Bürger in Angst und Schrecken versetzt: den anhaltenden Negativ-Trend bei Wohnungseinbrüchen. Wie der Geschäftsführer des Fachbetriebes für Gebäudesicherheit Hermann Mesken erläutert, stieg ihre Zahl in Deutschland der amtlichen Kriminalstatistik zufolge 2015 gegenüber dem Vorjahr um
10 % und damit erneut rasant an. Die über 167.000 offiziell registrierten Fälle seien zuletzt vor rund 20 Jahren zu beklagen gewesen. Neben den großen finanziellen und materiellen Verlusten bewirke das gewaltsame Eindringen in die Privatsphäre bei den Opfern häufig auch erhebliche seelische Schäden. Gerade deshalb gebe es „dringenden Handlungsbedarf“.

Einbrecher auf verlorenem Posten: Dieses mit Komponenten des Drehkipp-Beschlagsystems „Roto NT“ ausgerüstete Fenster sorgt nach Aussage des Fachbetriebes Mesken für deutlich mehr Sicherheit. Das seit 111 Jahren in Gütersloh ansässige Unternehmen beteiligt sich derzeit an einer bundesweiten Initiative und ist deshalb u. a. auf der Internet-Plattform www.quadro-safe.com als Ansprechpartner für Bauherren und Renovierer zu finden. Foto: Mesken/Roto
Einbrecher auf verlorenem Posten: Dieses mit Komponenten des Drehkipp-Beschlagsystems „Roto NT“ ausgerüstete Fenster sorgt nach Aussage des Fachbetriebes Mesken für deutlich mehr Sicherheit. Das seit 111 Jahren in Gütersloh ansässige Unternehmen beteiligt sich derzeit an einer bundesweiten Initiative und ist deshalb u. a. auf der Internet-Plattform http://www.quadro-safe.com als Ansprechpartner für Bauherren und Renovierer zu finden.
Foto: Mesken/Roto

Das gelte besonders bei den „Lieblingen“ der Ganoven: den meist nur ungenügend oder gar nicht geschützten Fenstern und Türen. Daher empfiehlt der Experte, den Tätern hier buchstäblich „einen Riegel vorzuschieben“. Das gelinge durch die Aus- bzw. Nachrüstung mit bewährter Beschlagtechnik ebenso dauerhaft wie effizient. Dabei greife Vater Staat Haus- und Wohnungseigentümern mit vor kurzem nochmals verbesserten Förderprogrammen unter die Arme. Bei entsprechenden Investitionen könne man mit Zuschüssen bis 1.500 Euro oder mit zinsgünstigen Krediten bis 50.000 Euro rechnen. Außerdem plane die Bundesregierung, die dafür bereitgestellten Mittel kräftig aufzustocken.

Mit über 167.000 stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland 2015 auf das höchste Niveau seit rund 20 Jahren. Dabei erleichtern schlecht oder gar nicht geschützte Fenster und Türen den Ganoven ihr zweifelhaftes Treiben sehr, weist die Fachfirma Mesken auf eine wichtige Ursache hin. Die Expertenempfehlung: Bürger sollten beim Schutz von Hab und Gut auf Profi-Kompetenz und wirksame Sicherheitstechnik vertrauen. Foto: Mesken/Roto/Stock
Mit über 167.000 stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland 2015 auf das höchste Niveau seit rund 20 Jahren. Dabei erleichtern schlecht oder gar nicht geschützte Fenster und Türen den Ganoven ihr zweifelhaftes Treiben sehr, weist die Fachfirma Mesken auf eine wichtige Ursache hin. Die Expertenempfehlung: Bürger sollten beim Schutz von Hab und Gut auf Profi-Kompetenz und wirksame Sicherheitstechnik vertrauen.
Foto: Mesken/Roto/Stock

Um Dieben möglichst keine Chance zu lassen, komme es auf ganzheitliche Lösungen an. Das von Mesken geleitete Familienunternehmen mit 10 Mitarbeitern gewährleiste das dafür nötige Komplettpaket von individueller Beratung bis zu qualifizierter Montage. Es beteilige sich auch deshalb an der bundesweiten Initiative „Einbruchsicherheit für Fenster“ und sei u. a. als Aktionspartner auf der Internet-Plattform www.quadro-safe.com registriert. Dort könnten sich interessierte Verbraucher etwa einen umfassenden Ratgeber sowie eine spezielle Informationsbroschüre herunterladen. Sie beschreibe, wie vier Komponenten des Drehkipp-Beschlagsystems „Roto NT“ für mehr Sicherheit bei Fassadenfenstern sorgten. Zu dem Quartett gehören ein abschließbarer Griff, der sogenannte „Anbohrschutz“, Pilzkopf-Sicherheitsschließzapfen und Sicherheitsschließ-stücke.

Der Fachmann: „Gerne klären wir über diese und andere sinnvolle Praxissysteme detailliert auf – damit Langfinger & Co. in unserer Region auf hartnäckigen Widerstand stoßen.“

Kontakt:

Gerhard Mesken Tischlerei GmbH
Fachbetrieb für Gebäudesicherheit
Ansprechpartnerin Annette Mesken
Friedrichsdorfer Str. 54, 33335 Gütersloh
Tel. 05241 9769-0 Fax -26
info@mesken-gt.de
www.einbruchschutz-mesken.de

Wortschätze: Nur die Ruhe

nur-die-ruhe-ist-die-quelle-jeder-grossen-kraft_web

Kennen wir. In Hektik und auf den letzten Drücker noch schnell einen Text schreiben, eine Präsentation vorbereiten, ein Hemd bügeln und die Küche aufräumen. Um dann festzustellen, dass wir schonmal viel kreativer im Texten waren, und das gebügelte Hemd und auch die Küche irgendwie usselig* aussehen.

Wer merkt, dass ihm die Zeit im Nacken sitzt, streichelt am besten erst einmal den Hund oder geht eine Runde spazieren. Danach fließt alles viel leichter. Da hatte der alte Dostojewski Recht.

Tipp für chronische Hektiker: Karte an gut sichtbarer Stelle dekorieren. Sieht schön aus und schenkt Gelassenheit.

Die poetischen Postkarten hat Peter Vennebusch, der Macher des Ostwestfälischen Wortschatzes, entworfen.  Diese ist eine von 25 einzigartigen „Wortschätzen“ mit den Themen Glück, Liebe, Weisheit, Freundschaft, Mut und Dankbarkeit.Erhältlich sind sie im Schöne-Dinge-Shop und im ausgewählten Buchhandel.

 

*Westfälischer Ausdruck eigentlich für nasskaltes Wetter, wird aber auch gern für allgemeine Ungepflegtheit genommen.