Rettung in letzter Minute

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben.

SONY DSC
Inge Hörster

Eines Abends schrieb mich eine Freundin an, die ich am Knie erfolgreich behandelt hatte. Ihre Mutter sei plötzlich zusammengebrochen und läge in Minden im Krankenhaus im Koma.

Sie als Tochter gab mir die Erlaubnis zur Behandlung. Ich fragte auch noch die geistige Welt. Alles ok, ich durfte anfangen. Von der Klientin selbst spürte ich eine Erleichterung, so, als wenn sie schon auf mich gewartet hätte.

In der rechten Herzschlagader saß ein kleines Gerinnsel, es wurde entfernt und die Wunde versorgt. In der Lungenschlagader saß ebenfalls eines. Es war schon wesentlich größer. Auch dieses wurde entfernt.

Ganz langsam „spritzte“ ich Göttliches Heilserum in ihre Adern, das sich genau dorthin verteilen sollte, wo es am dringendsten benötigt würde.

Ihr Herz sagte erleichtert zu mir: „Puh, das war aber sowas von knapp!“

Drei Tage später schrieb die Tochter, dass es der Mutter gut ginge, dass sie schon wieder alleine aufstehen und essen könne. Bisher habe man im Krankenhaus nichts finden können, man wolle sie aber vorsichtshalber nächste Woche an die Dialyse legen.

Das fand ich nicht so gut. Nachts bekam ich die Info, dass ich ihr eine Blutreinigung machen sollte, damit die ganzen Medikamente, die sie mittlerweile im Krankenhaus bekommen hatte, aus dem Körper herausgeschwemmt würden. So habe ich ihre Nieren, Nebennieren, ihr Blut, alles gereinigt und mit Heillicht behandelt.

Ihre Blut- und Harnwerte waren zwei Tage später so gut, dass man davon absah, sie an die Dialyse anzuschließen, sie wurde entlassen. Seitdem geht es ihr sehr gut.  GLÜCK gehabt!

Danke, liebe Tochter, dass du soviel   V e r t r a u e n   in die Aurachirurgie hattest.

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: http://www.meine-aura-oase.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s