Den Eulen und dem Nachtwald auf der Spur

Rundwanderung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre
in Zusammenarbeit mit der Umweltwissenschaftlerin Nadine Franzmeyer

 

Im Frühjahr beginnen die Eulen mit der Balz. Es gibt viel darüber und über Eulen in der Region zu berichten. Sicher interessiert es auch viele Kinder und Erwachsene, wie Eulen in verschiedenen Zeiten und Kulturen wahrgenommen wurden und wie es ihnen ergangen ist.

Wir wollen an diesem Abend einem Eulenrevier einen Besuch abstatten. Die Umweltwissenschaftlerin Nadine Franzmeyer wird während der Wanderung Spannendes zu Eulen berichten. Außerdem versteht sie eulisch. Hören wir Eulen, kann sie uns sagen, welche es sind und was ihre Rufe bedeuten.

Renate Dyck steuert Informationen bei zur Wahrnehmung der Eulen und dem Umgang mit ihnen in verschiedenen Kulturen und Zeiten.

Veranstalterinnen: Renate Dyck & Nadine Franzmeyer

Termin: Freitag, 10. März von 18.30 – ca. 20.30 Uhr.

Treff- & Endpunkt: wird bei Anmeldung bekanntgegeben

Teilnehmerbegrenzung: 30 Personen

Kleidung: Wetterangepasst, unbedingt feste Schuhe mit rutschfesten Sohlen. Taschenlampen.

Teilnahmebeitrag pro Pers.: Erw. 12,- € / Jugendl. 12 – 16 J. 8,- €

Informationen & Anmeldungen: dyck@wege-erleben.de / Tel. 0521-5229908

Foto: Fotolia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s