Amaryllis – Leuchten gegen den Winterblues

Die Amaryllis (korrekt muss es Ritterstern heißen) bringt Farbe in den Advent. Klassisch in Weihnachtsrot – aber auch in Schneeweiß und Pudertönen – trotzen die Blütenkelche dem grauen Spätherbst.
amaryllis

Amaryllis sind ideal für hohe Glasvasen, die den Stängeln Halt geben. Kombiniert mit Ilex oder Kiefernzweigen stellen sie einen stimmungsvollen Adventsschmuck dar. Damit die Blüten lange halten, schneiden Sie die Stängel erst mit einem scharfen Messer an und umwickeln sie anschließend am unteren Ende fest mit Tesafilm. So reißen die Stängel nicht ein und Sie haben länger Freude an dem festlichen Strauß.

Dieser Beitrag wurde unter Haus & Garten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s