Hedwig Bonensteffen: Werbung der neuen Zeit

Wir greifen hier das Beispiel der Werbung auf, denn auch das obliegt dem Gesetz der Resonanz, der göttlichen Ordnung. Werbung der Neuen Zeit sollte keine Bewertung sein, nicht für die eigenen Produkte und noch viel weniger für die Firmen und Produkte anderer. Warum? Werbung und Bewertung, sich selbst ins rechte Licht stellen, das ist doch üblich, wird sich mancher Leser denken.

Zeit fr neues

Ja, aber um den größtmöglichen Fluss, den Erfolg zu erzielen, ist alles ermüdend, schwer und zäh, was mit viel Druck ausgeübt wird. Die neue Art der Werbung ist im Einklang mit allen Beteiligten und mit der Schöpferenergie. Wer Erfolg haben möchte, zelebriert sich diesen zuerst über das Bewusstsein. Entscheidend ist also, dass eine Firma im Einklang mit den kosmischen Gesetzen geführt wird. Wichtig ist auch eine möglichst hohe Eigenschwingung derer, die im Betrieb arbeiten, und ganz besonders der Person, die den Betrieb leitet. Wenn das der Fall ist, ist der Erfolg vorprogrammiert. Wer aber weiterhin im alten Stil verfährt (regiert), was Werbung und die Leitung einer Firma angeht, der wird es nicht leicht haben, denn es entsteht Gegenwind.

vertrauen

Gegenwind. Alles, was Bewertung, Erwartung, Forderung, Mobbing, schlecht über andere reden, Neid, Missgunst, Druck usw. in sich trägt, fällt kraftlos in sich zusammen wie ein Kartenhaus. Diese alten Verhaltensmuster bringen auf Dauer keinen Erfolg, im Gegenteil, es wird schwer sein, so zu überleben. Alles, was man anderen antut, was man sogar aussendet, ist Resonanzverhalten. Es genügt also, wenn man denkt, dass die Produkte in der Herstellung zu teuer sind und die Firma darum zu wenig verdient. Es wird Kunden geben, die bemängeln, dass etwas zu teuer ist. Die Firma stagniert womöglich, so dass man sich gezwungen fühlt, im Ausland produzieren zu lassen. Einige werden jetzt sagen: „Aber es wird doch so gehandelt, weil die Realität uns dazu zwingt, weil der Alltag so ist, deshalb fühle ich Druck usw.“

Nein, es ist umgekehrt, die Gefühle, Ängste usw. sind es, die euch in das Handeln bringen. Wer versucht, ein Produkt mit viel Druck und ein wenig List zu pushen, wird Druck erfahren und es mit Kunden zu tun haben, die listig sind. Das allein sollte schon genügen, um die eigene und die Ausrichtung der Firma gerade zu halten. Also, bitte möglichst im Einklang mit den kosmischen Gesetzen und den göttlichen Frequenzen agieren. Niemals dagegen, dann werdet ihr es leichter haben. Erfolg ist nicht nur etwas, was über die Werbung kommt. Nein, das gehört der Vergangenheit an. Sicherlich wird Gewinn in Zukunft nur noch über das hohe Bewusstsein möglich sein, die Werbung an sich wird sich also immens verändern.

Heart and stones

Der Erfolg ist Bestandteil der Basiseinstellung zum Leben. Wer Positivität aussendet, wird sie auch leben. Wer gibt, dem wird gegeben. Wer die anderen für ihr Werk lobt, der wird selbst gelobt. Wer tadelt, der wird getadelt. Wer manipuliert, der wird manipuliert. Wer großzügig ist, der wird Großzügigkeit ernten. Wer Existenzangst hat, der wird diese auch leben dürfen. Ja, dürfen! Denn durch Erfahrungen wird man klug, von den schweren Lebensphasen lernt ihr ja am meisten. Das Gesetz der Resonanz ist eigentlich der Garant dafür, dass ihr lernt, was ihr lernen wolltet. Wer viel Erfolg haben will, der sollte nach dem Motto verfahren: „Lebe es, und ich glaube dir!“

Wer die Größe hat, auch für andere Produkte usw., also für die Konkurrenz zu werben, der erhält auch Empfehlungen von der „scheinbaren Konkurrenz“. „Eigenlob stinkt“ ist ein irdisches Sprichwort. Es sollte aber heißen: Eigenlob ist out! Wer „in“ sein will, lobt die Werke der anderen, die anderen loben dafür wieder die eigene Arbeit. Natürlich sollte das aus dem Herzen heraus geschehen und nicht, weil man berechnend ist. Das Produkt, das man verkaufen will, sollte man auch lieben, wertschätzen können.

Foto 1 und 3: fotolia

Dieser Beitrag wurde unter Leben und Liebe, Menschen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s