Lesestadt Gütersloh: Der Pfau

Isabel Bogdan liest in der Mayerschen Buchhandlung

Isabel Bogdan, Autorin „Der Pfau“, Kiepenheuer&Witsch ©Smil

Ein charmant heruntergekommener Landsitz, auf dem ein Pfau verrückt spielt, eine Gruppe Banker beim Team-Building, eine ambitionierte Psychologin, eine schwungvolle Haushälterin mit gebrochenem Arm, eine patente Köchin, Lord und Lady McIntosh, die alles unter einen Hut bringen müssen, dazu jede Menge Tiere – da weiß bald niemand mehr, was eigentlich passiert ist.

Isabel Bogdan, preisgekrönte Übersetzerin englischer Literatur, erzählt in ihrem ersten Roman mit britischem Understatement, pointenreich und überraschend von einem Wochenende, das ganz anders verläuft als geplant. Chefbankerin Liz und ihre vierköpfige Abteilung wollen in der ländlichen Abgeschiedenheit ihre Zusammenarbeit verbessern, werden aber durch das spartanische Ambiente und einen verrückt gewordenen Pfau aus dem Konzept gebracht. Die pragmatische Problemlösung durch Lord McIntosh setzt ein urkomisches Geschehen in Gang, das die Beteiligten an ihre Grenzen führt und sie einander näherbringt.

Isabel Bogdan, geboren 1968 in Köln, studierte Anglistik und Japanologie in Heidelberg und Tokyo. Lebt in Hamburg, weil es da so schön ist. Sie verfasste zahlreiche Übersetzungen, u.a. von Jane Gardam, Nick Hornby, Jonathan Safran Foer. Sie ist Vorsitzende des Vereins zur Rettung des „anderthalb“. 2011 erschien ihr erstes eigenes Buch, „Sachen machen“, bei Rowohlt, außerdem schrieb sie Kurzgeschichten in Anthologien.

Karten für die Lesung von Isabel Bogdan am 3. November um 19.15 Uhr  gibt es für 10 Euro in der Mayerschen Buchhandlung. Veranstalter der Lesung ist die Mayersche Buchhandlung.

Hier finden Sie alle Termine auf einen Blick.

Dieser Beitrag wurde unter Dies und das abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lesestadt Gütersloh: Der Pfau

  1. Pingback: Lesestadt Gütersloh: Wer liest wann wo was? | Living in OWL

  2. Pingback: Tag 7 der Lesestadt Gütersloh | Living in OWL

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s