„Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust, …“

Multimediale Lesung aus dem Kultbuch
Der kleine Prinz
im Rahmen der Veranstaltung Lesestadt Gütersloh

plakat-der-kleine-prinz

In Antoine de Saint-Exupérys 1943 zuerst in New York erschienener Märchen-Erzählung „Der kleine Prinz“ begibt sich der Protagonist auf eine interplanetarische Reise. In der afrikanischen Sahara begegnet er am Ende dem Ich-Erzähler, einem notgelandeten Piloten. Der kleine Prinz teilt mit ihm seine Erfahrungen und Erkenntnisse. Konkrete Zeitangaben werden nicht gemacht. Die Biografie des Autors lässt allerdings auf den Beginn der 1940er Jahre schließen.

Das moderne Märchen von Antoine de Saint Exupéry ist eines der meist gelesenen Bücher überhaupt und wird oft als Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit verstanden.

Die etwa 90-minütige multimediale Lesung des aus Film- und Fernsehen bekannten Schauspielers und Grimme-Preisträgers Martin Feifel richtet sich an Groß und Klein – an Kinder (ab ca. 8 Jahren) und „erwachsene Kinder“. Begleitet wird das Programm von Rachael Maya, einer Tänzerin aus London und Roman Chowdhury, einem Gitarrist aus München mit Choreografien zu eigens für die Lesung komponierten atmosphärischen Gitarrenklängen.

Eine Auswahl der von Antoine de Saint Exupéry selbst gezeichneten Illustrationen wird natürlich auch zu sehen sein. Die auf einer Großleinwand zu sehende Filmprojektion von Bildern aus dem Weltall soll dem Publikum suggerieren, „es reise gemeinsam mit dem kleinen Prinzen durch den Sternenhimmel“.

Karten für die Lesung „Der kleine Prinz“ am Samstag, den 5. November 2016 um 17.30 Uhr in der Apostelkirche gibt es zum Preis von 5 Euro im ServiceCenter der Gütersloh Marketing an der Berliner Straße 63. Veranstalter dieser Lesung ist die Gütersloh Marketing unterstützt von McDonald´s Gütersloh.

Hier finden Sie alle Termine auf einen Blick

Dieser Beitrag wurde unter Buchtipps, Kultur & Lifestyle abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust, …“

  1. Pingback: Lesestadt Gütersloh: Wer liest wann wo was? | Living in OWL

  2. Pingback: Tag 9 der Lesestadt Gütersloh | Living in OWL

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s