Lesestadt Gütersloh: Feders Pflanzenjahr

Ein Muss für Gartenfans: Jürgen Feder bei Blumen Borsum

Foto: miramedia GmbH

Foto: miramedia GmbH


Sein Enthusiasmus für die Pflanzenwelt und seine authentische Art, sich auch für die unscheinbarsten Gewächse zu begeistern, sind mitreißend und fesseln selbst Zuschauer ohne „grünen Daumen“. In seinem neuen Vortrag „Feders Pflanzenjahr“ wirft Jürgen Feder auf seine unvergleichliche Art einen Blick auf sein persönliches Pflanzenjahr 2015 zurück. Jürgen Feder vermittelt auf leicht verständliche Art sein Fachwissen und verhilft dem Thema Botanik auf diese Weise zu mehr Bekanntheit und Popularität.

Der Diplom-Ingenieur für Landespflege, Flora und Vegetationskunde zählt zu den bekanntesten Experten für Botanik in Deutschland und ist Autor bzw. Co-Autor diverser Bücher, Fachzeitschriften und von inzwischen mehr als 600 Fachartikeln zum Thema Flora. Der begeisterte Naturforscher war nach seiner Ausbildung zum Landschaftsgärtner und seinem Studium der Landespflege lange Zeit als selbständiger Landespfleger und Chef-Pflanzenkartierer tätig.

Foto: Kai-Uwe Oesterhelweg

Foto: Kai-Uwe Oesterhelweg

Karten für den Vortrag von Jürgen Feder am 4. November um 18.30 Uhr sind für 5 Euro bei Blumen Borsum am Brockweg 97 erhältlich. Veranstalter des Vortrags ist die a.b. Floristwerkstätte annette borsum unterstützt von McDonald´s Gütersloh.

Hier finden Sie alle Termine auf einen Blick.

 

Dieser Beitrag wurde unter Dies und das, Haus & Garten, Kultur & Lifestyle abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lesestadt Gütersloh: Feders Pflanzenjahr

  1. Pingback: Lesestadt Gütersloh: Wer liest wann wo was? | Living in OWL

  2. Pingback: Tag 8 der Lesestadt Gütersloh | Living in OWL

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s