Erdbeermarmelade – am Besten selbstgemacht

Croissant mit Erdbeermarmelade

Klar, wenn man dem punktezählenden Diätspezialisten Glauben schenkt, hat man nach dem Genuss zweier Croissants mit reichlich Erdbeermarmelade bereits seinen Tagesenergiebedarf gedeckt und dürfte dann nur noch Mineralwasser zu sich nehmen. Aber wen interessiert das schon? Hier das Rezept für eine leckere Erdbeermarmelade mit einem Hauch Vanille (korrekt muss es übrigens Konfitüre heißen, da seit der Konfitüren-Verordnung (!) 1982 nur noch Fruchtaufstriche aus Zitrusfrüchten Marmelade genannt werden dürfen):

Zutaten:

1 Vanilleschote
1.100 g Erdbeeren
1 kg Gelierzucker 1:1
1 Zitrone

Zubereitung:

Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und Mark herauskratzen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und putzen. Eventuell Erdbeeren halbieren oder vierteln. Vanilleschote, -mark und Beeren in eine große Schüssel geben und mit dem Zucker bedecken. Über Nacht zugedeckt kühl stellen.

Erdbeer-Zucker-Mischung in einen großen Topf geben. Zitrone auspressen und Saft dazugeben. Alles unter Rühren zum Kochen bringen. Wenn die Masse sprudelnd kocht, noch ca. 4 Minuten weiterkochen, dabei ab und zu umrühren. In sterilisierte Gläser mit Twist-off-Deckel füllen und verschließen. Auf den Deckel stellen, nach ca. 5 Minuten wieder umdrehen und auskühlen lassen.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten. Wartezeit ca. 12 Stunden.

Foto: © Printemps – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s