Unsere Füße sind die Wurzeln, die uns tragen

Gönnen wir ihnen Aufmerksamkeit,
und das nicht erst, wenn sie wehtun oder wenn es „unter den Nägeln brennt“

Für Claudia Herda, ausgebildete Fußpflegerin und Beauty-Fitmacherin aus Herford, sind gesunde und schöne Füße von jeher ein Anliegen. Spezialisiert hat sie sich auf Nagelschäden.

Besonders der Nagelpilz ist weit verbreitet. Ihn lediglich als kosmetisches Problem abzutun, wäre leichtsinnig. Denn er heilt nicht von selbst und breitet sich auch gern auf die Nachbarnägel aus. Nicht behandelt, schädigt er auf Dauer die Nagelfläche derart, dass das Nagelbett ungeschützt ist und Schmerzen verursacht.

Aber dagegen ist ein Kraut gewachsen. Mehrere Kräuter, wenn man es genau nimmt. Unter anderem Wacholder-, Lavendel- und Teebaumöl sorgen dafür, dass sich der Nagelpilz nicht mehr wohlfühlt. Und das ganz natürlich – ohne chemische Zusatzstoffe.

Das Zaubermittel heißt ANDRA Nageltinktur. Claudia Herda hat die bewährte Rezeptur weiterentwickelt, so dass sie den neuesten Standards der Kosmetikverordnung entspricht.

Andra TinkturUnd wie funktioniert ANDRA Nageltinktur?

Es wird ein Milieuaustausch unter dem Nagel erzeugt und somit bakteriellen und mykotischen Einflüssen entgegengewirkt. Die Tinktur entzieht den Nägeln Feuchtigkeit, und es entsteht tagsüber in und unter der Nagelplatte für Stunden eine erstaunliche Trockenheit – und das ist sehr wichtig.

Wie lange sollte behandelt werden?

Die Tinktur wird täglich unter den Nagel geträufelt und anschließend mit einer Pflegesalbe nachbehandelt. Und das so lange, bis der Nagel komplett herausgewachsen ist. Das dauert ca. ein Jahr. In dieser Zeit sollte der geschädigte Nagel regelmäßig abgeschliffen werden, so dass er gesund nachwachsen kann.

Als Pflegesalbe empfiehlt Claudia Herda den ANDRA Balsam. Zusammen mit der Tinktur sorgt er für schöne und widerstandsfähige Nägel. Er ist sehr dezent und angenehm im Duft und zieht schnell in Haut und Nägel ein. Er findet überall da seinen Einsatz, wo raue Haut nachhaltige Pflege benötigt, z.B. als Lippenpflege, Ellenbogen- oder Augenbalsam und wirkt zudem schützend gegen UV-Strahlen. Also bitte nicht nur den Füßen diese Extrapflege gönnen.

In ihrem Studio verwendet Claudia Herda diese beiden Powerprodukte seit vielen Jahren und hat erstaunliche Erfolge erzielt. Dies belegen zahlreiche Vorher/Nachher-Fotos, die wir Ihnen an dieser Stelle aber lieber vorenthalten möchten.

Sie sind medizinische Fußpflegerin und möchten Ihre Kunden zukünftig auch lieber natürlich behandeln? Setzen Sie sich mit Claudia Herda in Verbindung.

behandlungsliege

 

Und was gibt es sonst noch so in dem gemütlichen Studio im Herforder Stadtteil Eickum?

Alles, was das Frauenherz begehrt,“ lacht Claudia Herda. „Schönheit und Wohlbefinden liegen nahe beieinander. Daher biete ich verschiedene Kosmetikanwendungen, Wimpernverlängerung, Maniküre und auch Nagelmodellage an.

Und nicht zu vergessen, Wellnessmassagen mit so exotischen Namen wie Frangipani Blütenmassage oder Sweet Orange Dream. Zum Entspannen und Loslassen des Alltags.

Seit kurzem ist Claudia Herda auch ausgebildete Make-up-Beautistin und kann ihre Kundinnen perfekt schminken, entweder im Anschluss an eine kosmetische Behandlung oder für einen ganz besonderen Auftritt.

Foto Claudia Herda

 

Sie sind Inhaberin eines Kosmetikstudios und möchten die von Claudia Herda angewandten Techniken erlernen? In der Herforder Bellessa-Academie gibt sie regelmäßig Schulungen und Workshops. Auf Wunsch aber auch gern in ihren Herforder Räumen oder direkt bei Ihnen im Studio.

Gesund und schön bis in die Zehenspitzen.

Fußpflege und mehr
Claudia Herda

Diebrockerstraße 334
32051 Herford
Telefon: 05221-1789945
Mobil: 0151-15713015
E-Mail: kontakt@beauty-fitmacher.com
Webseite: http://www.beauty-fitmacher.com

und natürlich auf Facebook

Foto 1: fotolia
Foto 2: Claudia Herda

8 thoughts on “Unsere Füße sind die Wurzeln, die uns tragen

  1. Von dieser Nageltinktur hatte ich bisher noch nichts gehört. Doch ich finde das klingt wirklich gut, werde das Mittel bestimmt mal testen und ebenfalls auf meiner Seite davon berichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s