Spinnewippken

In dieser Jahreszeit besonders morgens jetzt überall zu sehen. Kunstvoll zarte Gewebe, taubenetzt, von der Morgensonne beleuchtet, mit exakten Umrissen. Schön zu betrachten und doch tödliche Falle für kleine Insekten, die der Netzweberin als Mahlzeit dienen.

Der Ausdruck „Spinnewippken“ ist übrigens ostwestfälisch und bedeutet Spinngewebe, gilt aber auch für besonders dünne, hibbelige Menschen, meist Kinder. Weitere typisch ostwestfälische Wörter können Sie dem Plakat „Ostwestfälischer Wortschatz“ entnehmen.

Und nun …. Arachnophobiker bitte wegsehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s