Hedwig Bonensteffen: Lebensfreude

Wir haben in unseren Schränken Gegenstände, Kleidung und ähnliches, die wir schon lange nicht mehr nutzen und sie trotzdem nicht weggeben. Sie bleiben einfach still bei uns. Genauso ist es mit dem Gottvertrauen, es ist immer still bei uns, wir können es einfach so nutzen!

vintage lovely hug lovely teddy bears on red rose petals

Gestern habe ich zu einer Freundin gesagt, stell dir mal vor, wir gehen morgen aus dem Haus, und jedem, dem wir begegnen, nehmen wir voller Freude in die Arme. Ohne Wenn und Aber.  Jeder freut sich einfach nur, dass man sich trifft.

Alle Themen die man miteinander einmal hatte, sind vergessen!
Alle Schuldgefühle sind vergessen!
Jeder Neidgedanke ist vergessen!
Wir freuen uns einfach am Leben! 

Ein Kommentar zu „Hedwig Bonensteffen: Lebensfreude

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s