Impressionen von „Wege durch das Land“ auf Gut Böckel

Das alte Gut bei Rödinghausen, bekannt geworden und geblieben durch Hertha Koenig, Rilke und den besonderen Charme, den es seit seiner gründlichen Renovierung durch Dr. Ernst Leffers ausstrahlt, erlebte am vergangenen Samstag im Rahmen des Literatur- und Musikfestivals „Wege durch das Land“ eine Reise nach Russland abseits von Putin und Politik.

gut_boeckel_graefte2

 

Üppige Felder, gesäumt von alten Bäumen sind der passende Rahmen für das in toskanischem Gelb gehaltene westfälische Kleinod.

Landschaft Rödinghausen living in owl

 

Gut Böckel ist in Privatbesitz und daher normalerweise öffentlich nicht zugänglich. Man arrangiert aber mit einer stimmigen Reihe von Veranstaltungen, wie jetzt wieder mit „Wege durch das Land“  genug Möglichkeiten, dieses schöne Gut mit eigenen Augen zu sehen.

 

Irina Liebmann trug aus ihrem Roman „Drei Schritte nach Russland“ vor. Bilder über das heutige Russland und die oft zitierte russische Seele werden lebendig, wenn man das Verhalten der Menschen an Küchentischen, auf Datschen, in der Provinz und in den Gotteshäusern beobachtet.

Irina Liebmann
Irina Liebmann

 

Ulrich Noethen und Martina Gedeck lasen eindrucksvoll aus „Anna Karenina„, einer der größten Frauengestalten der Weltliteratur. Die Tragödie einer Frau wird in Tolstois Roman zum unerbittlichen Porträt der adligen Gesellschaft im Rußland des 19. Jahrhunderts. 

 

Ulrich Noethen, Martina Gedeck
Ulrich Noethen, Martina Gedeck

 

Ein ganz eigener Zauber wirkte auf dem Heimweg durch das stimmungsvoll beleuchtete Gutsgelände.

Verzaubert living in owl

Am kommenden Samstag gastiert „Wege durch das Land“ im Theater im Park in Bad Oeynhausen.

Ein Kommentar zu „Impressionen von „Wege durch das Land“ auf Gut Böckel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s