Ein besonderer Gaumenkitzler: Vegane Spargelsoße

spargel

Sie ist in vollem Gange, die Spargelsaison. Hier kommt eine köstliche, kalte Sauce mit cremiger Konsistenz, die den etwas herben Spargelgeschmack zu einem neuen Geschmackserlebnis macht. Ungläubige müssen selbst probieren.

Zutaten:

200g Cashews natur
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel weisser Balsamico
1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
1/4 Teelöffel Gewürzsalz (Herbarmare)
1/4 Teelöffel Blattchili
3 Umdrehungen schwarzer Pfeffer

Alle Zutaten kommen in den Mixer und werden ca. fünf Minuten lang mit abwechselnder Geschwindigkeit zu einer cremigen Sauce gemixt, alternativ mit etwas Geduld geht auch ein Pürierstab, der nicht ganz schwach auf der Brust ist. Nicht vergessen, immer wieder Pausen machen. Hilfreich ist auch, wenn man die Zutaten eine halbe Stunde vorher in den Kühlschrank gibt.

SpargelsoßeRestliche Sauce (falls überhaupt etwas übrigbleibt) kann in einem Schraubglas im Kühlschrank lagern, sehr gut auch als Sauce zu gegrilltem Gemüse, für die Fleischfraktion ebenfalls ein Hit für die Grillsaison.

Auch für Burger Sandwiches eine herrliche Cocktailsauce oder als Dip, für Pasta Gerichte eine neue Dimension der Sahnevarianten.

Als Salatdressing wird die Sauce mit etwas zusätzlicher Zitrone , Essig oder Wasser je nach Gusto startklar gemacht.

Die Kräutervariante grün, die Sauce wird einfach mit folgenden Zutaten ergänzt und durchgemixt.

1 Zehe kleinst gehackter Knoblauch
10 Blätter junger Giersch
10 Blätter Bärlauch
10 Blätter Basilikum

Ausreichend für 4 Personen als Sauce. Sie ist 3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Auch dieses Rezept ist vegan und aus der Erfahrungsküche von Sissi Diesterweg.

Und demnächst gibt es weitere leckere und überraschende Spargelrezepte vom Spargelhof Krüger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s