Das gallische Dorf

Die Bielefelder "Alm", aus der Luft fotografiert von Hartmut Lampart
Die Bielefelder „Alm“, aus der Luft fotografiert von Hartmut Lampart

Wer sagt: „Ich komme aus Bielefeld“ bekommt oft Spott zu hören. Das Image der Stadt schwankt zwischen langweilig, provinziell und hässlich. Manch einer behauptet gar: „Die Stadt existiert nicht!“ Doch jetzt ist sie wieder in vieler Munde, seit dem historischen Einzug ihres Fußballklubs Arminia ins Halbfinale des DFB-Pokals. Früher spielte der Verein in der Bundesliga, aktuell reicht es nur für die dritte Liga. Und nun also die Runde der letzten vier, ein Spiel gegen Wolfsburg, live im Fernsehen. Eine Stadt fühlt sich endlich wahrgenommen. Eine Stadt, die wenige wirklich kennen.

Dieser Text ist Teil eines lesenswerten Berichts in der WELT.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s