Mal abseits von Rote-Rosen- und Herzchenromantik…

… weise Worte von Robert Betz zum Valentinstag:

Herz aus Wassertropfen

„Wozu hast du oder willst eine Partnerschaft oder eine Ehe?

Wenn du in einer Partnerschaft mit einem Menschen lebst, frage dich nach deinem wahren Motiv hierfür? Bist du mit jemandem zusammen, weil du nicht gern allein bist? Oder weil du ihn für etwas brauchst? Kannst du mit dir allein glücklich sein? Hast du große Freude an dir selbst, an deinem eigenen Sein? Oder brauchst du den Anderen, um dich von dir selbst und deinem Nicht-mit-dir-glücklich-Sein abzulenken?

Jede Beziehung zwischen zwei Menschen steht in dieser Rüttel- und Schüttelbrett-Zeit auf dem Prüfstand der Liebe. Und wenn die Liebe selbst nicht das tragende Motiv ist, sondern die Bedürftigkeit des kleinen Kindes in Frau und Mann, geht sie in dieser Zeit auseinander. Denn die Liebe selbst, die entscheidende Kraft hinter der großen Transformation sagt: ‚Das stimmt nicht und das geht jetzt nicht mehr’.

Ehen und Partnerschaften waren lange Zeit ohne die Liebe möglich. Jetzt, im Übergang in ein vollkommen neues Zeitalter der Liebe, ist diese Partnerschaft ein Auslaufmodell. Was nicht von der Liebe getragen ist, sondern von der Angst, löst sich jetzt auf. Denn die Liebe ist die einzige wahre tragende, verbindende und nährende Kraft, welche die Dinge und Strukturen zusammenhält.

Erst wenn sie etwas verlieren, an das sie sich lange gewöhnt haben, was sie aber nicht wirklich wertschätzten und liebten, erkennen viele Menschen erst den Wert von etwas und können es liebend und wertschätzend wiedergewinnen. So werden wir jetzt an den Ur-Sinn von Liebe, Partnerschaft, Sexualität u.a. erinnert und neue Partnerschaften der Liebe in Freiheit entstehen.

Ich wünsche einen schönen Valentinstag mit großer Wertschätzung für den Menschen, der dir besonders nahe steht. Sag ihm, dass du ihn liebst und zeige es ihm, indem du ihn so liebst, wie er ist.“

Living in OWL schließt sich diesen Wünschen an!

 

Foto: © dkimages – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s