Grüne Röschen im Winter

Man liebt ihn oder man hasst ihn. Der Rosenkohl gehört zu den feinsten Kohlgemüsen. Jetzt im Winter gibt es ihn frisch auf den Tisch. Wer nach der Festtagsschlemmerei Lust auf etwas Deftiges hat, für den haben wir das Rezept eines Rosenkohleintopfs mit Kasseler.

Rosenkohleintopf

Zutaten für 4 Personen

  • 1  Zwiebel
  • 500 g Kasselerkotelett
  • 1 kg Rosenkohl
  • 500 g Möhren
  • 750 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat

Zwiebel schälen und grob würfeln. Kasseler waschen. Kasseler, Zwiebel und ca. 1 1⁄2 l Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 45 Minuten köcheln.
Rosenkohl putzen, Stielansätze kreuzweise einschneiden. Kohl waschen und abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln.
Gemüse und Kartoffeln nach ca. 15 Mi­nuten zum Kasseler geben und zu Ende garen. Kasseler mit einer Schaumkelle herausheben. Fleisch vom Knochen schneiden, würfeln und wieder in den Topf geben. Eintopf ca. 5 Minuten weiter­köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Foto: © silencefoto – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s