Geschichtsfest im Pickertland

Am 6. und 7. September 2014 findet in Rödinghausen das 10. Geschichtsfest statt.

SONY DSC

Mehr als 1200 Kinder, Frauen und Männer wollen als Akteure ein Geschichtsfest zum Erlebnis machen. Sie präsentieren 150 Attraktionen und Programmpunkte. Das Motto lautet: „Im Pickertland. Vom Essen und Trinken zwischen Teuto und Wiehen“.

Vom kleinen Erlebnisbauernhof für Kinder bis zur Küchengeschichte der Steinzeit, Römer und des Mittelalters ist alles dabei, was beweist, dass sich Geschichte riechen, schmecken und erleben lässt. Das Geschichtsfest baut eine Welt nach, als die Menschen wie die Scheunendrescher gegessen haben, um genügend Energie für die Arbeit in der Landwirtschaft zu bekommen, wo Möpkenbrot, Blindhuhn und Fitzebohnen zum Alltag gehörten und der Pickert an besonderen Tagen aufgetischt wurde.

Außerdem gibt es historische Ausstellungen und Mitmachaktionen sowie eine Museumsmeile, die von 16 Museen bestückt wird und ein Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Theater. In einem „Zauberwald“ geht es ums Lauschen und Zuhören: in der Erzähl-Jurte ebenso wie auf dem Klangpfad mit den ungewöhnlichen Klanginstallationen oder den Tanzszenen von Waldfeen und Zwergen. (Quelle: Kreisheimatverein Herford)

Mit dabei ist auch der ostwestfälische Wortschatz. Längst mehr als ein Plakat. Der Schöne-Dinge-Shop präsentiert Kaffeepötte, Stofftaschen, Zollstöcke, Geschenkpapier, Schokolade, Kugelschreiber und vieles mehr.

Kugelschreiber-web-klein

Öffnungszeiten:

Samstag, 6. September, 11.00-22.00 Uhr / Feuerwerk: 21.30 Uhr
Sonntag, 7. September, 11.00-18.00 Uhr
Ort: Rödinghausen (Kreis Herford, NRW)
Eintritt: 2 Euro für Erwachsene: / 1 Euro für Kinder bis 12 Jahre

Den Flyer zum Geschichtsfest gibt es hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s