Ihr Äpfelchen kommet

Bald ist September. Und das bedeutet, dass bei der Haller Fruchtsaftkelterei 
Barteldrees wieder Äpfel aus heimischen Gärten zu Apfelsaft verarbeitet werden.

Cluster of ripe apples on a tree branch

Am Montag, den 1. September geht es los. Ab dann können Gartenbesitzer ihre Äpfel immer montags und dienstags von 7.00 bis 18.00 Uhr im Lotkampsweg 3 abgeben. Weitere Abgabestellen finden Sie auf der Webseite.

Die Verarbeitung unserer heimischen Äpfel ist einer der vielen Gründe, die unsere Säfte so wertvoll machen”, betonen die Firmeninhaber Simone und Joachim Barteldrees. Denn wohl kaum ein Apfelbaumbesitzer wird seinen Baum in irgendeiner Form spritzen. Deshalb kann man davon ausgehen, dass sich in diesen Flaschen reine Natur befindet.

Private Anlieferer erhalten für ihre Äpfel entweder Bargeld oder einen Preisnachlass beim Kauf von Getränken.

Es lohnt sich noch, einen eigenen Apfelbaum zu haben und zu ernten.„, so Seniorchefin Elly Barteldrees. Recht hat sie!

Heinrich Barteldrees
Fruchtsaftkelterei
Inh. Joachim Barteldrees
Lotkampsweg 12
33790 Halle-Westfalen
Telefon: 05201-2374
Fax: 05201-665699
E-Mail: info@barteldrees-fruchtsaefte.de
Webseite: http://www.barteldrees-fruchtsaefte.de

Foto 1: Fotolia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s