War ne lange Nacht…

Katze Living in OWL

… aber wir haben vor dem Fernseher ausgeharrt. Nach einem Treffer von Schürrle in der Verlängerung (92. Minute) ist Deutschland nun ins Viertelfinale eingezogen. Özil legte in der 119. Minute zum 2:0 nach, Djabou gelang kurz vor Abpfiff noch ein Anschlusstreffer für Algerien. Bester Abwehrspieler gestern war wohl Torwart Manuel Neuer, der zeitweise weit außerhalb des Torraums brenzlige Situationen klären musste.

Am Freitag um 17.30 Uhr heißt es Daumen drücken im Spiel gegen Frankreich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s