Sommerfest auf dem Laibach-Hof

Abseits vom Trubel beim NRW-Tag in Bielefeld, fand wenige Kilometer entfernt eine etwas andere Feierlichkeit statt.

P1120681

 

Der Laibach-Hof in Halle-Westfalen dient seit Ende der 80er Jahre als Lebensort für Kinder mit Behinderungen. Ein multiprofessionelles Team unterstützt die jungen Menschen in ihrer Entwicklung und bietet ihnen die Geborgenheit eines Zuhauses.

Beim gestrigen Sommerfest wurde viel alte Handwerkskunst gezeigt. Da schmiedeten die Jungs das Eisen, solange es heiß war,

schmieden

und ein Korbmacher verteilte jede Menge Körbe.

Korbmacher

Goldschmiedemeister Wolfgang Otterpohl und sein Team zeigten neue Kreationen und Altbewährtes:

otterpohl

Helle Köpfe und andere Kunstwerke entstanden unter den geschickten Händen des Haller Steinbildhauers K. H. Gödeke.

Bildhauer

Für das leibliche Wohl sorgten u. a. der Rotary Club Halle Westfalen mit köstlichen Reibekuchen.

rotary

Beim Zusehen der Spinnerinnen bei ihrer meditativen Arbeit wurden die Besucher automatisch innerlich ruhig und gelassen,

Spinnerinnen

so dass auch gelegentlicher Regen die gute Laune nicht verderben konnte.

Blume

Tschüss, bis nächstes Jahr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s