Der Vision eine Basis geben

Zuerst kommt die Vision: „Wie schön wäre es, endlich die Dinge tun zu dürfen, die ich gerne tue?“ Dann der Wunsch: „Ich mache mich selbständig“. Vor dem inneren Auge entstehen Bilder und Möglichkeiten. Die Begeisterung für den Plan wächst.

Was sind nun die ersten Schritte, damit aus der Vision Realität wird?

Claudia Uhmeier, Diplom-Betriebswirtin und Existenzgründungsberaterin aus Steinhagen steht ihren Klienten mit Rat und Tat und einem neutralen Blick zur Seite.

Claudia Uhmeier
Claudia Uhmeier

Der neutrale Blick ist notwendig und bewahrt allzu blauäugige Visionäre vor negativen Erfahrungen. Ist die Geschäftsidee tragfähig? Gibt es Wettbewerber? Wie sollte die Preisgestaltung sein? Ist Eigenkapital vorhanden? Werden öffentliche Mittel benötigt? Das alles wird eingehend besprochen, bevor ggf. die Tragfähigkeitsbescheinigung ausgestellt wird.

Der nächste Schritt ist der Businessplan und die Vorbereitung auf das Bankgespräch. Der Neugründer sollte seine Geschäftsidee flüssig und überzeugend vortragen können. Das wird vorher so lange geübt, bis es klappt. Und wenn der Klient es möchte, begleitet Claudia Uhmeier ihn gern zur Bank. Das gibt zusätzliche Sicherheit.

Ist es dann geschafft und die Gelder sind bewilligt, ist ihre Aufgabe noch nicht beendet. „Bei den ersten Schritten im neuen Business tauchen oft  Fragen auf. Das können ganz banale Dinge sein, aber auch Fragen zu organisatorischen oder steuerlichen Aspekten.“ Bei Claudia Uhmeier lernen die Klienten, sich gut zu organisieren, damit genug Zeit und Kraft für die Kernkompetenzen bleibt und sie sich nicht im Alltagswust verzetteln.

„Zum Beispiel ist es sehr wichtig, eine Auswertung lesen zu können. Denn nur so bekommt man einen genauen Überblick über die Einnahmen und die Kosten, die dagegen stehen. Etwaige Schieflagen werden rechtzeitig erkannt, und es können Maßnahmen ergriffen werden.“

Durch ihre fundierten Kenntnisse im Steuerrecht und der engen Zusammenarbeit mit einem Steuerberater können auch die Bereiche Buchführung und Steuerberatung mit abgedeckt werden.

Und wer schon einmal mit Claudia Uhmeier zusammengearbeitet hat, weiß vor allem ihre handfesten und lebensnahen Tipps sehr zu schätzen. Zum Beispiel hält sie nichts von Sparsamkeit am falschen Platz. „Wenn ein Handwerker merkt, dass er mit dem Bürokram überfordert ist, tut er gut daran, sich dafür eine Hilfe einzustellen. So hat er den Rücken frei und  die Gewähr, dass die Rechnungen zügig geschrieben werden.“

Eine Vision ist stets der erste Schritt zu einem erfolgreichen Unternehmen. Claudia Uhmeier zeigt Ihnen, was sonst noch dazugehört.

Claudia Uhmeier
Diplom-Betriebswirtin und Existenzgründungsberaterin
Am Markt 35
33803 Steinhagen
Telefon: 05204-925543

E-Mail: c.uhmeier@uhmeier.de

One thought on “Der Vision eine Basis geben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s